DEVK KündigungSie möchten bei der DEVK Kündigung für Ihre KFZ-Versicherung einreichen? Hier finden Sie alles was Sie wissen müssen und ein wirksames Kündigungsschreiben.

Für die Kündigung Ihrer KFZ-Versicherung bei der DEVK müssen Sie gewisse Rahmenbedingungen einhalten. Zum einen ist es für Sie wichtig, wie lang Ihr Vertrag bereits Bestand hat. Sollte der Vertrag noch kein Jahr laufen und Sie trotzdem Kündigung einreichen ist es der DEVK möglich eine höhere Summe für Ihren Service zu beanstanden. So kann es sein dass Sie Nachzahlungen leisten müssen. Kündigen kann man eine Versicherung immer zum Ende des Versicherungsjahres. Dieses orientiert sich am normalen Kalenderjahr und endet auch am 31.12.

DEVK Kündigung: Kündigungsfrist

Die Kündigungsfrist für die DEVK Kündigung beträgt 1 Monat. So muss bis spätestens zum 30.11. Kündigung bei der DEVK eingereicht werden. Wenn Sie diese Frist nicht einhalten wird Ihr Vertrag automatisch verlängert. Das kann vorallem auch ein Problem sein, wenn Sie bereits eine neue Versicherung abgeschlossen haben. Hier ist es jedoch auch sinnvoll einen neuen Vertragspartner zu haben bevor Sie Kündigung einreichen, um sicherzustellen dass Sie keine Pause überbrücken müssen.

Tipp!: Sie können jederzeit kündigen und es ist hier wichtig rechtzeitig zu planen. Es wäre vielleicht ratsam, rechtszeitig zu kündigen und eine Kündigungsbescheinigung anzufordern sowie direkt einen neuen Versicherer zu suchen.

DEVK Kündigung: Kündigungsform

Die Kündigung bei der DEVK muss schriftlich erfolgen. Dabei muss das Kündigungsschreiben einige Inhalte unbedingt enthalten:

  • Ihre Kontaktdaten
  • Versicherungsnummer
  • Autokennzeichen
  • Adresse des DEVK
  • Gewünschtes Vertragsende
  • Ihre persönliche Unterschrift

DEVK Kündigung: Kündigungsschreiben

Vorlagen für ein wirksames Kündigungsschreiben für jede der angesprochenen Kündigungsformen finden Sie unter:

Jetzt DEVK Kündigungsschreiben erstellen!

DEVK Kündigung: Außerordentliche Kündigung und Sonderkündigungsrecht

Dazu haben Sie die Möglichkeit vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen bzw. eine außerordentliche Kündigung einzureichen. Für diese beiden Varianten ist das Vorliegen eines Grundes von nöten.

Beispiel für einen entsprechenden Grund ist die Beitragserhöhung durch die DEVK. Hier müssen Sie aber darauf achten, dass Sie innerhalb von maximal einem Monat nach Bekanntgabe der Tarifanpassung.

Des Weiteren können Sie den Vertrag auflösen, wenn Sie Ihr Fahrzeug wechseln. Die Kündigung wird automatisch vollzogen, wenn Sie Ihr altes Fahrzeug abmelden. Der Vertrag ist demnach auf ein gewisses Fahrzeug zugeschnitten.

Auch können Sie immer innerhalb 1 Monats nach einem Schadensfall kündigen. Die Kündigung kann fristlos ausgesprochen werden oder erst zum Ende des aktuellen Kalendermonats.

DEVK Kündigung: Kontakt

DEVK Allgemeine Versicherungs-AG
Riehler Str. 190
50735 Köln

DEVK Kunden-Service: 01802-757757
DEVK FAX:
 02217572200
Webseite: www.devk.de

Bild: 

DEVK Kündigung: KFZ-Versicherung kündigen Sie möchten bei der DEVK Kündigung für Ihre KFZ-Versicherung einreichen? Hier finden Sie alles was Sie wissen müssen und ein wirksames Kündigungsschreiben. Artikelbewertungen: 28 3.3 / 5 1 28
Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.