DSL WechselIhr Tarif entspricht nicht mehr Ihren Vorstellungen? Dann wechseln Sie jetzt und sparen unter Umständen viel Geld. So vollziehen Sie Ihren DSL Wechsel.

Bevor Sie sich detailliert über die aktuellen Tarife am Markt informieren, müssen Sie sich ein Bild machen, wann Sie Ihren aktuellen Vertrag auflösen können. Dazu ist es wichtig die Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist im Auge zu behalten. Andernfalls ist es möglich das Sie 2 Anbieter zeitgleich bezahlen müssen.

 

DSL-Wechsel: Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist

Hier sehen Sie eine Auflistung der Fristen für die beliebtesten Anbieter:

Anbieter (für nähere Informationen klicken) gemeine Mindestvertragslaufszeit Kündigungsfrist automatische Verlängerung
Vodafone 24 Monate 3 Monate 12 Monate
Telekom 12 / 24 Monate 1 Monat 12 Monate
Freenet 24 Monate 2 Monate 12 Monate
O2 24 Monate 3 Monate 12 Monate
1 Monat 4 Wochen 1 Monat
1&1 24 Monate 3 Monate 12 Monate
1 Monat 1 Monat
Tele2 24 Monate 2 Monate 12 Monate
Congstar 24 Monate 3 Monate 12 Monate
1 Monat 2 Wochen 1 Monat

Für Anbieter welche andere Leistungen an den Telefonanschluss koppeln, können weitere Details relevant werden. So zum Beispiel bei:

Anbietername Mindestvertrags-
laufzeit
Kündigungsfrist automatische Verlängerung
Kabel Deutschland 24 Monate 3 Monate 12 Mon.
Unitymedia 12 Monate (Internet)24 Monate (TV) 1 Monat 12 Mon.
Kabel BW 12 Monate (TV)24 Monate (Internet) 6 Wochen 12 Mon.
12 Monate (TV)12 Monate (Internet) 6 Wochenl

Hier haben die integrierten TV-Verträge teils andere Laufzeiten als der Internet-Anschluss. Dies muss bei der Planung berücksichtigt werden und mit einfließen, wenn Sie mit Ihrem DSL wechseln möchten.

Die Kündigung bei Ihrem aktuellen DSL-Anbieter muss vor Ablauf der oben angegebenen Frist beim Dienstleister eingehen, sonst verlängert sich der Vertrag automatisch um die angegebene Laufzeit. Zudem sollten Sie einen neuen Anbieter finden bevor die Frist verstreicht. Wichtig ist es sich im Tarifjungel einen Überblick zu erhalten. Nur dann können Sie sich ein individuell angepasstes Angebot heraussuchen und möglichst kostengünstig agieren. Erfahrungen mit den einzelnen Anbietern, die Ihnen dabei behilflich sein können finden Sie im Internet. Genauso finden Sie viele gute Tarifrechner, die Ihnen helfen das für Sie passende Vertragsmodell auszuwählen.

DSL-Wechsel: Kündigung des aktuellen Anbieters

Ansonsten sehen Sie hier eine Liste von Links die Ihnen Informationen zur Kündigung sowie gratis Kündigungsschreiben zum Herunterladen zu den beliebtesten DSL-Anbietern bieten:

Kabel Deutschland Kündigungsschreiben

Kabel BW Kündigungsschreiben

Unitymedia Kündigungsschreiben

Vodafone Kündigungsschreiben

Telekom Kündigungsschreiben

O2 Kündigungsschreiben

Tele2 Kündigungssschreiben

Congstar Kündigungsschreiben

Aber denken Sie daran, wenn Sie ein günstigeres Angebot gefunden haben, gilt es zuallererst den Kontakt mit diesem aufzunehmen. Denn der Anbieter übernimmt die Kündigung für Sie als Serviceleistung. Ihnen entsteht demnach kein erneuter Aufwand. Wie oben beschrieben müssen Sie lediglich sicherstellen, dass Sie die Fristen und Mindestvertragslaufzeiten einhalten bevor Sie einen neuen Vertrag unterzeichnen.

DSL Wechsel: Tipp

Wenn Sie lediglich zu einem neuen Anbieter wechseln möchten ist es unter Umständen möglich, die Kündigung vom neuen DSL-Anbieter durchführen zu lassen. Der Vorteil für Sie ist, dass Sie hier keinen Mehraufwand haben und dass Sie sich weniger Gedanken über mögliche Kündigungsfristen machen müssen, da der neue Vertrag sicher erst dann beginnt wenn der alte ausläuft. In diesem Prozess können Sie für Ihren DSL-Wechsel auch die Rufnummernmitnahme beantragen.

DSL-Wechsel Rufnummernmitnahme

Grundsätzlich ist es möglich die alte Rufnummer zu behalten. Es kann aber sein, dass der alte Anbieter dafür eine Bearbeitungspauschale erhebt. Meist beträgt diese ca. 30 €. Es ist aber wichtig die Rufnummernmitnahme rechtzeitig zu beantragen. Am besten tun Sie dies direkt mit der Kündigung Ihres Vertrags bzw. Neuunterschrift beim neuen Anbieter, damit hier ein reibungsloser Übergang sichergestellt werden kann.

Bild: © Robert Kneschke – Fotolia.com

DSL Wechsel: So gehts! Ihr Tarif entspricht nicht mehr Ihren Vorstellungen? Dann wechseln Sie jetzt und sparen unter Umständen viel Geld. So vollziehen Sie Ihren DSL Wechsel. Artikelbewertungen: 12 4.9 / 5 1 12

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *