EPlus Kündigung

Eine eplus Kündigung verläuft problemlos, wenn Sie die folgenden Ausführungen lesen, das Muster-Kündigungsschreiben ausfüllen und es an den Anbieter senden.

Alle wissenswerten Informationen über Ihre eplus Kündigung inklusive einer kostenfreien Vorlage für die Erstellung eines Kündigungsschreibens.

Kündigung Ihres eplus-Handyvertrags

Wie unter Kündigungsschreiben Handyvertrag beschrieben gibt es viele Details die man bei der Kündigung eines Handyvertrags beachten sollte. Die Besonderheiten für die Kündigung eines Mobilfunkvertrags bei eplus werden im Folgenden erläutert.

Vertragslaufzeit

Die Mindestvertragslaufzeit eines Laufzeitvertrags bei eplus ist generell auf 24 Monate festgeschrieben. Sollte er nicht rechtzeitig gekündigt werden, verlängert er sich automatisch um weitere 12 Monate. Um den Vertrag ordnungsgemäß zu kündigen gilt es die vereinbarte Kündigungsfrist einzuhalten. Einen Überblick über Vertragslaufzeiten finden Sie hier.

Kündigungsfristen eplus

Die Kündigungsfrist beläuft sich generell auf 3 Monate vor Ende der Laufzeit. Anders ist das bei Prepaid-Tarifen mit den jeweilig gebuchten Paketen. Hier beträgt die Kündigungsfrist einen Monat, es muss also vor Beginn des Abrechnungsmonats gekündigt werden. Die Kündigung innerhalb dieser Fristen bedarf keines Grundes.

Kündigungsform eplus-Handyvertrag

eplus schreibt im Allgemeinen die schriftliche Kündigung vor. Diese bedarf der persönlichen Unterschrift des Vertragsnehmers und ist durch die Sendung via E-Mail, eines Briefs über den postalischen Weg, eines Telefaxes oder eines Telegramms rechtskräftig. Dazu verlangt eplus die Angabe von Name und Anschrift, Rufnummer, Kundennummer (finden sie auf Vertrag sowie Rechnung) und Unterschrift des Kunden, um die Identifizierung zu gewährleisten. Das Kündigungsschreiben bei fristgerechter Kündigung kann wie folgt aussehen.

Vorlage /Musterkündigung eplus-Handyvertrag

Eine Vorlage für die Kündigung bei eplus finden sie unter Kündigungsschreiben eplus.

Jetzt online bei E-Plus kündigen!

Außerordentliche Kündigung bei eplus

Um den Vertrag auch außerhalb dieser Laufzeiten und Kündigungsfristen kündigen zu können bedarf es einen „wichtigen Grundes“. Ist dieser gegeben kann der Vertrag fristlos gekündigt werden.

„Wichtige Gründe“ für eine außerordentliche Kündigung können sein:

  • Wiederholte Falschabrechnung zu Beginn der Vertragslaufzeit
  • Mobilfunkgerät erweist sich als defekt
  • Andauernde Störungen des Netzbetriebes, welche der Anbieter verantworten muss
  • Unberechtigte Sperre des Mobiltelefons

Vorlage Musterkündigung außerordentliche Kündigung

Eine Vorlage für die außerordentliche Kündigung Ihres Vertrags bei eplus finden Sie unter Kündigungsschreiben eplus.

Rufnummernmitnahme von eplus

Auch nach der Beendigung Ihres Vertragsverhältnisses mit eplus ist es Ihnen möglich weiterhin Ihre gewohnte Telefonnummer zu nutzen. Dazu müssen Sie lediglich bis 1 Monat vor Ablauf des Vertrags einen entsprechenden Antrag stellen. eplus wird Ihnen dafür einmalig 24,95 € in Rechnung stellen. Haben Sie dies gewährleistet können Sie nun beim Abschluss des neuen Vertrags beim entsprechenden Anbieter die Rufnummernmitnahme beantragen und dann bei Beginn des Vertrags nutzen. Bitte beachten Sie, dass manche Anbieter für die Übernahme der Nummer auch eine gewisse Vorlaufzeit benötigen.

eplus Handy bzw. Smartphone weiter nutzen

Die von eplus angebotenen Telefone werden generell vom Kunden gemietet. Deshalb müssen Sie laut Vereinbarung nach Beendigung des Vertragsverhältnisses wieder zurückgegeben werden. eplus ermöglicht den Kunden jedoch auch, diese zu erstehen falls Sie es weiter nutzen möchten. Mögliche Kosten variieren je nach Modell und sind direkt mit eplus zu klären. Eine SIM-Lock-Entsperrung ist lediglich bei Prepaid-Verträgen nötig.

eplus Kündigung: Kontaktdaten

E-Plus Service GmbH & Co.KG
Edison-Allee 1
14473 Potsdam

E-Plus Kunden-Service: 1000 (aus dem E-Plus Netz) 0177-177-1000 aus allen anderen Netzen
E-Plus FAX:
 03317003130
E-Plus Website: http://www.eplus.de

Wichtige Links

Handyvertrag kündigen

Kündigungsfrist Handyvertrag

eplus Homepage

 

Bild: © PhotographyByMK – Fotolia.com

 

 

Eplus Kündigung - Muster Kündigungsschreiben Eine Eplus Kündigung verläuft problemlos, wenn Sie die folgenden Ausführungen lesen, das Muster-Kündigungsschreiben ausfüllen und es an den Anbieter senden Artikelbewertungen: 6 4.3 / 5 1 6

Kommentare

  1. Rita Platzcke

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin vor zwei Monaten ins Ausland verzogen und habe versucht, meinen E-PLus Handyvertrag außerordentlich zu kündigen. Im E-Plus Shop wurde mir gesagt, dass das kein Problem sei, E-Plus weigert sich die Kündigung anzunehmen und besteht auf Laufzeit bis 09.2014.
    Welche Möglichkeiten habe ich in diesem Fall?
    Für eine Antwort wäre ich dankbar.
    MfG
    Rita Platzcke

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *