Handy-Abo kündigenSie surfen im Netz oder nutzen eine App und auf einmal erhalten Sie eine SMS, dass Sie ein Abo abgeschlossen haben. Hier erfahren Sie wie Sie Ihr Handy-Abo kündigen können und welche anderen Möglichkeiten Sie haben.

Immer häufiger liest man von Fällen, bei welchen sich die Nutzer durch ein derartiges Abo bzw. den Anbieter übergangen fühlen. Das liegt vermehrt daran, dass es oftmals sehr leicht geht einen Vertrag über das Smartphone abzuschließen. Deshalb halten wir es für wichtig dieses Thema hier aufzuarbeiten. So wollen wir hier Einerseits beleuchten, welche Anbieter derartige Vertragsformen abrechnen und danach die bestmögliche Reaktion auf einen vermeintlichen Aboabschluss thematisieren.

Handy-Abo kündigen: So schnell kann´s gehen!

Sie haben aus Versehen auf eine Werbung geklickt und jetzt haben Sie eine SMS bekommen, dass Sie einen Vertrag abgeschlossen haben. Oder Sie haben absichtlich ein Abo abgeschlossen, wussten aber nicht wie lange dies läuft? Viel zu oft geraten unachtsame Nutzer zuletzt in diese Verträge. Manche sehen verwundert die Angabe von Drittanbietern auf deren Handyrechnung und haben Probleme herauszufinden, welches Abo überhaupt abgeschlossen wurde.

Die vermeintlichen Anbieter und Drittanbieter heißen:

platinummobile GmbH, net mobile AG, Dimoco, Celldorade, Bobmobile, Buongiorno, Jamba, Blinkogold, oder Ähnliche. Je nach Vertragspartner können Sie IhrIhr Handy-Abo kündigen. Einige Anbieter bieten einfache Kündigungslösungen, andere machen es den Kunden eher schwer. Hier versuchen wir eine Vorgehensweise aufzuzeigen, die Ihnen in jedem Fall weiterhilft.

Sie dürfen sich gegen das entsprechende Entgelt jetzt monatlich mp3s, Hintergrundbilder oder Ähnliches herunterladen. Doch wollen Sie das?

Handy-Abo kündigen

Bevor Sie Ihren Vertrag kündigen, sollten Sie wissen um welchen Vertrag es sich genau handelt. Finden Sie unbedingt heraus, mit wem Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, wie lange dieser läuft und wie lang die Kündigungsfristen sind.

In der Regel können Sie das Abo so kündigen, wie Sie es auch abgeschlossen haben, am Handy. Wenn Sie Ihr Abo am Handy kündigen wollen, müssen Sie zunächst herausfinden an wen die Kündigung zu richten ist. Im Normalfall genügt dann das Senden einer SMS mit einem bestimmten Inhalt an die richtige Adresse bzw. Nummer.
Alternativ bieten die Dienste oftmals im Netz die Möglichkeit den Vertrag wieder aufzulösen. Dazu rufen Sie je die entsprechende Webseite und den Kündigungsassistenten des Dienstes auf.
Hier haben wir Ihnen die Webseiten einiger Anbieter herausgesucht und einige unserer Kündigungsanleitungen für bereits bearbeitete Firmen aufgelistet:
Wir würden Ihnen dazu raten dem Vertrag schriftlich zu widersprechen und vorsorglich zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen. Dadurch haben Sie noch den nötigen Spielraum, stellen allerdings sicher, dass der Vertrag nicht länger läuft als nötig, falls dieser doch zustande gekommen ist.
Außerdem können Sie weiteren unnötigen Abos vorbeugen, indem Sie die Abrechnung durch Drittanbieter sperren lassen. Infos finden Sie unter: Drittanbieter sperren. Dazu müssen Sie in der Regel Kontakt zu Ihrem Mobilfunk-Provider herstellen. Das ist auch immer eine gute Möglichkeit um detaillierte Infos zum Kündigen des Abos zu erhalten, da die Mitarbeiter täglich Fragen zu diesem Thema beantworten müssen.

Bild: © Bambory – Fotolia.com

 

Handy-Abo kündigen und Widersprechen Handy-Abo kündigen: Sie surfen mit dem Smartphone im Netz oder nutzen eine App und auf einmal erhalten Sie eine SMS, dass Sie ein Abo abgeschlossen haben. Artikelbewertungen: 17 3.3 / 5 1 17

Kommentare

  1. Armin Lenk

    Ich habe einen Abofallevertrag schriftlich gekündigt,mir wurde mitgeteilt Kündigung nicht möglich-
    Anbieter-Adresse: XPartner-Service.Com.,HQ Entertainment Networt GmbH.&Co.KG.Jahnstr.4.,1150 Wien-Austria

  2. sabrina schwandner

    sehr geehrte damen und herren hiermit möchte ich mein abo mit sofortiger wirkung kündigen willst und bitte um Bestätigung das des Abo gekündigt ist

    1. berni Autor des Artikels

      Sehr geehrte Frau Schandner,

      leider ist die Kündigung über das Kommentarfeld nicht möglich. Sie müssen die Kündigung direkt an den Abo-Dienst richten. Wir haben Ihnen unter http://meine-kuendigung.de/category/handy-abo-kuendigen/ einige Infos zur Verfügung gestellt. Falls Sie zusätzliche Infos benötigen, stehen wir Ihnen hier bestmöglich zur Seite.

      Beste Grüße
      Berni vom meine-kuendigung.de Team

  3. Sandra evers

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Hiermit widerrufe ich den wöchentlichen Vertrags Store Abo Plus ( 4,99 € ).

    Ich danke ihnen für die Bearbeitung und ebenso für eine Bestätigung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sandra Evers

  4. Manfred Träbing

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Hiermit widerrufe ich den wöchentlichen Vertrags Store Abo Plus ( 4,99 € ).

    Ich danke ihnen für die Bearbeitung und ebenso für eine Bestätigung.

    Mit freundlichen Grüßen

  5. Danilo R.

    Liebes meine-kuendigung.de Team,
    Ich bin auch gerade in eine Abofalle getappt. Während ich eine App offen hatte wurde die Seite des Anbieters geöffnet und hatte das Abo auch schon am Hals. Jetzt wollte ich fragen, ob es wirklich reicht das Abo zu kündigen, indem ich eine SMS an den betreffenden Anbieter sende. In der empfangen SMS, die ich bekommen habe, dass ich ein Abo von 4,99€/Woche abgeschlossen habe lautet mitunter der Inhalt „Ende: stopalle“.
    Bedanke mich schonmal im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen:
    Danilo R.

  6. Danja Reuter

    Hallo liebes Team ! Mir ist eben gerade auch so’n Mist mit einer Abo Falle passiert, allerdings auf einen Prepaid Handy ! Ich surfe eben so ohne bösen Gedanken im Netz, bin auf Google und auf einmal fängt mein Handy an Dinge zu laden, so schnell dass ich nicht mal reagieren kann und im nächsten Moment erhalte ich schon eine Nachricht das erfolgreich 4,99 € für ein Abo bei GameLand (kein Plan was das ist) abgebucht wurden und nun wöchentlich 4,99€ zu zahlen wären. Ich bin hier gerade vor Wut geplatzt. Normalerweise wird man x Mal gefragt, bevor irgendwas gebucht wird, hier nicht einmal, ganz abgesehen davon, dass ich diese Seite nicht mal aufgerufen hab ! Was kann ich da tun, kann mir Vodafone (mein Anbieter) irgendwie weiter helfen und gibt es eine Möglichkeit dass ich die 4,99 € zurück bekomme ? Bitte um eine baldige Antwort, falls die Kündigung fristgerecht sein muss ! Vielen Dank
    D. REUTER

  7. Maik M

    Guten Morgen,
    diese betrügerische SMS habe ich auch gestern erhalten. Werde heute zur Polizei gehen. Vodafone sagte, sie seien Machtlos, aber das lasse ich von der Polizei Prüfen. Notfalls stellle ich gegen Vodafone auch Anzeige zur Beihilfe bei einem Betrug

  8. Annemarie Vass

    Bin auch aus Versehen in eine billinfo-falle getappt. Nachdem ich immer wieder versucht habe zu kündigen, bekomme ich imme wieder retour dass es nicht funktioniert. Ich versuche schon seit öftereren dieses Abo bei Billinfo zu kündigen, aber bisher ohne richtigen Erfolg. Bitte das Billinfo mit sofortiger Wirkung kündigen.

  9. Harald P.

    hallo habe seit dem Wochenende ein angebliches Abo über 4,99 € bei Mobiplus.meine Suche im Netz
    ergab leider nur eine Seite auf Schwedisch.wie das ganze zu kündigen ist?
    keine Ahnung.habe beim Provider Dienste für Drittanbieter Sperren lassen .wie bekomme ich die Daten zum Kündigen.
    Wäre für Hilfe dankbar
    Mfg

  10. Taekyung J.

    Hallo ich wollte das Abo nicht haben das war ausversehen.Ich will nicht jede woche 4.99€ bezahlen.Das ist diese Seite:
    wap.dindo.cc
    Bitte schnell.

  11. Raxy

    Abo kündigen, auf deren Seite gehen. Zb Gameland=Mobilphone.cc
    Dort mit dem Gerät anmelden, man bekommt einen Kündigungscode zugeschickt und meldet sich damit ab. Dann bekommt man eine Sms dass das Abo gekündigt ist!
    Eine riessen Schweinerei!

  12. Danninger Margarete

    Ich sitze auch auf so einen ungewollten ABO und mit Hy und PC ist es fast nicht oder garnicht möglich Wohin muss ich mich wenden vielleicht an Telekom

  13. pHobsn

    Für Ihren Kauf bei dem Anbieter Easy Media D.O.O. wird Ihnen künftig 4.99 EUR pro Woche berechnet. Bei Rückfragen, wenden Sie sich bitte kostenlos an Tel.: 0800-165 6637 oder an das Kundencenter unter http://watchhotvids.mobi/abo. Vielen Dank!
    Bin auf irgendeine Werbung gekommen ich weiss nicht ob das seriös ist wenn ich da anrufe oder auf den Link Drücke.
    Bitte um Hilfe

  14. A.b

    Das gleiche hatte ich auch mit easy Media, hab die Nummer sofort angerufen wo mir gesagt wurde um das abo zu kündigen Taste 9 drücken. Gesagt getan, habe dann sogar direkt eine sms mit der Bestätigung bekommen dass es gekündigt sei.

  15. Juliane Stuis

    Für Ihren Kauf bei dem Anbieter Easy Media D.O.O. wird Ihnen künftig 4.99 EUR pro Woche berechnet. Bei Rückfragen, wenden Sie sich bitte kostenlos an Tel.: 0800-165 6637 oder an das Kundencenter unter http://watchhotvids.mobi/abo. Vielen Dank!
    Bin auf irgendeine Werbung gekommen ich weiss nicht ob das seriös ist wenn ich da anrufe oder auf den Link Drücke.
    Bitte um Hilfe

  16. Blackheart

    Hallo liebes Team, leider hab ich auch anscheinend ein Abo bei einem Anbieter abgeschlossen, die SMS aber unvorsichtiger Weise gelöscht. Nun weiß ich nicht mehr wer der Anbieter war. Die einzigen Infos die ich habe, sind eine Rufnummer und wie teuer das Abo pro Woche ist. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit das zu kündigen? Kann ich einfach eine SMS an die Nummer senden und sagen das ich das Abo widerrufe? Bitte hilft mir.

    LG

    1. Wolfi

      Hallo,

      treten Sie in Kontakt mit Ihrem Mobilfunkanbieter, dieser muss Ihnen Auskunft über den Drittanbieter geben. Danach können Sie sich detaillierte Informationen zur Kündigung des Anbieters einholen.

      Viele Grüße
      Ihr meine-kündigung.de Team

  17. J. Neumann

    Hallo.
    Ich hatte das gleiche Problem, dass ich angeblich ein Abo bei Easy Media D.O.O. abgeschlossen hatte. Laut SMS wollten die mir ebenfalls 4,99€ pro Woche berechnen, für was auch immer?! Habe dann meinen Netzbetreiber (Vodafone) angerufen, in diesem Falle unter der Nr. +49-800-1721212. Nachdem man sich dort erst mit dem Automaten „unterhalten“ muss, wird man nachher zu einem Serviceberater weitergeleitet. Als ich der netten Beraterin mitgeteilt hatte um welches Problem es sich handelt, hat diese sich ins System eingeloggt und mir mitgeteilt dass ich sogar gleich zwei Abos abgeschlossen hatte. Sie hat diese dann direkt gelöscht/gesperrt und mir eine Drittanbietersperre eingerichtet. Somit kann man nicht mehr in diese Abofallen tappen. Desweiteren werden mir die angefallenen Kosten gutgeschrieben und auf der nächsten Rechnung nochmal vermerkt. Ich hoffe dass ich hiermit ein wenig helfen konnte und man sich so vielleicht einen Gang zum Rechtsberater sparen kann.
    MfG
    J. Neumann

  18. MC

    Hallo,
    bin auch in die Easy Media D.O.O. Falle getappt. Was muss ich tun. Will ungern den Namen etc. übermitteln. Seriös sind die wohl nicht. Besten Dank.

  19. Michaela Nüssing

    Bin beim Surfen auf einer Seite gelandet und im Anschluss eine Sms bekommen ich habe ein Abo für 7Tage 7,99 Euro abgeschlossen.
    Palmago Services….
    Dieses möchte ich sofort kündigen.
    Ich danke für die bearbeitung

    1. Wolfi

      Hallo Frau Nüssing,

      Sie haben versucht Ihr Abo über das Kommentarfeld von meine-kuendigung.de zu kündigen – dies ist rechtlich nicht wirksam. Wenden Sie sich direkt an den Anbieter oder an Ihren Mobilfunkanbieter, um das Problem zu lösen.

      Viele Grüße
      Ihr meine-kuendigung.de Team

  20. Dominik Böde

    Ich möchte mein games-Abo künidgen weil ich nicht mehr dabei sein will ich bitte sie das sie mich da raus nehmen vielen dank

  21. Hilkka

    Hallo, woher weiß ich, dass ich in eine Abofalle getappt bin, aber nicht die 7 Tage warten will bis Geld abgebucht wird. Ich glaube, es noch rechtzeitig gemerkt zu haben und bin von der Seite gegangen. Die Firma ist aus UK und heißt Palmago. Angebliche Kundenbetreuung 0221/96299220 Gibt es eine Kündigungsvorlage bzw. Widerrufvorlage?
    Danke

  22. Schelle

    Hallo bin auch gerade in so ne Abo Falle getappt bei Palmago. Möchte es auch gern kündigt bekommen . reicht es aus wenn ich aif bill-info den abo gestoppt hab ? hab ne sms bekommen das das abo gestoppt ist?

  23. Sarah Kruszona

    Hallo;mir ist genau das gleiche passiert. Bin auch in die Abo Falle von Palmago getappt;was muss ich jetzt machen? Möchte das abo sofort los werden und am besten ohne etwas bezahlen zu müssen! Bitte um Hilfe!

  24. Claudia

    Hallo mir ist gestern das selbe passiert. Auch bei palmago, habe aber keine sms von denen bekommen. Läuft das abo trotzdem, wenn ja, wie kann ich dieses kündigen?

  25. Roland

    Hallo, habe eine sms von zahlmobil erhalten, ich hätte bei mobigo ein abo abgeschlossen. sms ist mit hotlinenummer. wer oder was ist mobigo? will natürlich kündigen, aber wie?

  26. kessi70

    Ich bin auch in eine Abo falle von Mister Tempo selbst mein Anbieter kennt den nicht.ich soll warten auf meine Rechnung erst dann kann ich eine Kündigung am Anbieter schreiben.gibt es da noch ne andere Möglichkeit ehe sie abbuchen können?

  27. Sabine Mayr

    Meine 12 Jährige Tochter ist auch in diese abo Falle von diesem Palmago getappt mit ihrem Handy wir haben das erst jetzt mit der Handy Rechnung bemerkt wie komme ich an mein Geld ran und was tue ich das nicht noch was abgebucht wird???

  28. Engin B.

    Try2Play… schau auf mein handy 12:30 uhr keine nachrichten, lege es auf die lade Station. gehe in die Küche …12:34 eine SmS, denke so noch,“ Wer schreibt den dir eine sms ? tztztz “ mache mir keine Gedanken darüber Kaffee fertig, gehe ins whz nehme das handy in die hand und schau wer da wohl altmodisch eine sms schickt. oha ?!.

    “ Der dienst Try2Play (4,99 Eur / Woche ) wurde eingerichtet. Info 0800 589 5405, ABO Verwaltung http://try2play.mobi/de/pages/abmelden

    WAS IST DAS ??
    ich konnte mir das nicht herklären also rief ich da sofort an, die Dame von der Hotline sprach gebrochen deutsch“ russicher akzent ), ich frage ihr was ich da um 12:34 uhr abgeschlossen habe bzw was das für ein Info ist, sie möchte mir das doch bitte mal erklären wofür ich 4.99 € monatlich zahle, die Dame meinte kurz und knapp ich habe um 12:34 ein Abo abgeschlossen in dem ich mir ein spiel heruntergeladen hätte auf mein Handy. Auf die nochmalige frage wann, die gleiche antwort um 12:34 Uhr. Als ich ihr mitteilte das dieses nicht sein kann da ich NIEMALS spiele auf mein handy runterlade die durch einen 3 Anbieter angeboten werden , also außerhalb von googleplay und zweitens ich um diese zeit nicht mal das handy in der hand hatte , teilte sie mir „Freundlich“ mit, das es aber so ist und sie alle beweise habe das dieses von meine nr aus geschehen ist, als ich sie dann darauf hinwies ob es möglich ist das wer anderes meine nr nehmen kann und Abo abschließen kann und diesen dienst so nutzen kann bekam ich keine Antwort drauf, bze eine abweichende antwort, möglich ? heutzutage ?. aber mehr nicht, auf meine androhung einer anzeige wurde die dame unfreuntlich mit der bemerkung machen sie, werden damit nichts erreichern und wir bekommen unser geld und legte auf.

    Hab sofort mein anbieter angerufen , sie teilte mir mit bin nicht der erste und hat sofort eine dritt anbieter sperre eingerichtet. damit sollte ich ruhe haben.
    ach und diese dubiose Abo sofort gekündigt mit meinem handy, was wohl jetzt im nachhinein ein fehler wahr, das ich ers mit meinem hand gekündigt habe, jetzt haben sie ja die tatsächliche Imei / ip von meinem handy die sie ja vorher nicht hatten.

    FAZIT :
    Ich kann jedem nur Raten eine 3 anbieder sperre einzurichten, und für die wenigen die dennoch mit dem handy bezahlen wollen, eine Prepaid karte anschaffen, da tut es nicht so sehr weh und muss sich nicht so sehr drüber ärgern gegen über eines Vertrag Handy bzw karte.

    1. Wolfi

      Hallo,

      Sie können Ihr Abonnement von Mary und Hannah Media kündigen, indem Sie sich entweder telefonisch unter 08005895405 oder per E-Mail (customercare.de@silverlines.info) an Ihren Vertragspartner wenden.

      Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Ihr meine-kuendigung.de Team

  29. horst erlenkötter

    Jetzt gibt es eine neue Masche. Einzeldienste. Angeblich habe ich durch das Wegklicken einer popup Scheisse, einen Dienst aktiviert. Ich habe diesem nicht zugestimmt. Ich habe auch kein Passwort erhalten wie vodafone behauptet. Dieser Trick geschah nun dreimal. Jeweils wurden mir 4,99 berechnet. Was soll ich tun? Vodafone findet das alles legal.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *