Job kündigenSie wollen Ihren aktuellen Arbeitsvertrag beenden? Mit diesen Informationen und dem Muster Kündigungsschreiben können Sie erfolgreich Ihren Job kündigen.

Sie streben einen Berufswechsel an? Dann ist es in der Regel von nöten den bestehenden Arbeitsvertrag aufzulösen, Sie müssen also Ihren Job kündigen. Grundsätzlich wäre es ratsam dies erst durchzuführen, wenn Sie das neue Arbeitspapier bereits unterschrieben haben. Ist dies der Fall gilt es einen möglichst glatten Schnitt beim aktuellen Arbeitgeber zu vollziehen. Dazu ist vor der Einreichung der schriftlichen Kündigung definitiv ein Gespräch mit dem direkten Vorgesetzten und unter Umständen dem Firmenchef ratsam. Wenn Sie Ihren Job kündigen können viele Gemüter betroffen sein und dadurch werden die Wogen für die restliche Arbeitszeit und die Zeit danach geglättet und Sie können einen angenehmen Ausstand erleben.

Job kündigen: Aber wie?

Ihren Job kündigen Sie stets schriftlich. Dass hat für Sie auch den Vorteil, dass Sie einen Beleg für die Kündigung haben. Wie das Kündigungsschreiben formuliert wird hängt ein wenig davon ab welche Art Job Sie kündigen möchten und wie sich die Rahmenbedingungen hierfür darstellen.

Für die ordentliche Kündigung eines Arbeitsvertrags ist es wichtig die vertraglich fixierte Kündigungsfrist einzuhalten.

Wenn ein grund für die außerordentliche Kündigung vorliegt, können Sie Ihren Job fristlos kündigen.

Job kündigen: Wichtige Informationen zu den jeweiligen Kündigungsmöglichkeiten

Einzelheiten zu den jeweiligen Kündigungsarten werden Ihnen in jeweils eigenständigen Artikeln zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie die wichtigsten Job kündigen Tipps und Infos sowie Muster Kündigungsschreiben zum Download:

Job kündigen: Checkliste

  1. Liegt ein wichtiger Grund für die Kündigung vor? (Wenn ja ist die fristlose bzw. außerordentliche Kündigung möglich)
  2. Haben Sie bereits Aussicht auf eine neue Stelle?
  3. Welche Kündigungsart wählen Sie?
  4. Wie lang ist die geregelte Kündigungsfrist?

Job kündigen: Kündigungsschreiben

Das Kündigungsschreiben zur Kündigung Ihres Jobs muss je nach Rahmenbedingungen gestaltet werden. Wenn Sie zum Beispiel durch die außerordentliche Kündigung Ihren Job kündigen möchten müssen Sie unbedingt den Kündigungsgrund in Ihr Schreiben integrieren. Folgende Inhalte sollte ein wirksames Schreiben jedoch immer aufweisen:

  • Adresse und Kontaktdaten des Arbeitnehmers und des Arbeitgebers
  • Kündigungswunsch (hiermit kündige ich meinen Vertrag zum tt.mm.jjjj…….)
  • Persönliche Unterschrift

Muster Kündigungsschreiben können Sie auch unter folgendem Beitrag einsehen:

Arbeitsvertrag jetzt per Fax kündigen!

 

Achten Sie darauf, Ihr Kündigungsschreiben sachlich zu formulieren und achten Sie darauf die Emotionen hier möglichst wenig durchblicken zu lassen.

Bild: © Marco2811 – Fotolia.com

Job kündigen: Kündigungstipps und Kündigungsschreiben Sie wollen Ihren aktuellen Arbeitsvertrag beenden? Mit diesen Informationen und dem Muster Kündigungsschreiben können Sie erfolgreich Ihren Job kündigen. Artikelbewertungen: 22 3.4 / 5 1 22

Kommentare

  1. Schneider

    Betr.:Minijob Kündigung
    Sehrgeehrte Damen u. Herren,
    in meinem Vertrag steht,Arbeitszeit 4,5 Std.pro Woche,Urlaub 4 Wochen,meine Frage,wie wird die Woche gerechnet,5 oder 6 Tage.
    mfg
    Rudolf Schneider

  2. luigi tabita

    Ich habe eine Frage zu stellen, ich arbeite für eine Firma für 3 Monate und 2 Monate, die ich den Lohn nicht, kann ich für den Rücktritt sofort ?

  3. Johanna

    Hallo, Ich war frisch eingestellt und nachdem drei Monate bin ich krank geworden. Rechte Fuß war geschwollen, und habe ich sofort die Kündigung von Arbeitgeber bekommen. Ich bin mit mehrere Wirbelsäulen vor fälle. Ich war noch im Probezeit. Ist das richtig das ich so schnell die Kündigung bekommen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *