Konto auflösenSie haben sich für einen anderen Finanzdienstleister entschieden und möchten Ihr aktuelles Konto auflösen? Hier erhalten Sie Infos + Kündigungsschreiben.

Es gibt unterschiedlichste Gründe ein Konto auflösen zu wollen. So lohnt es sich zum Beispiel immer die Konditionen anderer Finanzdienstleister im Auge zu behalten und zu sondieren, welcher von Ihnen eine an Ihre Bedürfnisse angeglichene Dienstleistung anbietet.

Die Kündigung eines Kontos ist im Normalfall relativ simpel. Sie müssen entweder ein gültiges Kündigungsschreiben einreichen, welches Sie unten auffinden, oder direkt persönlich zu Ihrem Finanzdiensleister gehen und dort Ihr Konto auflösen.

Konto auflösen: Voraussetzungen

Um ein Kontor auflösen zu können müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden. Halten Sie diese Bedingungen ein um schnellstmöglich eine Kündigung vornehmen zu können und Sie dadurch problemlos Ihren Finanzdiensleister wechseln können:

  1. Der wichtigste Schritt, wenn Sie Ihr Konto auflösen wollen, ist es dieses auf Null zu setzen, bzw. auf keinen Fall einen negativen Kontostand aufzuweisen, andernfalls wird Ihre Kündigung von Beginn an ungültig.
  2. Sollte noch Geld auf dem Konto liegen, können Sie sich dieses bei der Auflösung auf ein anderes Konto überweisen lassen. Dann ist es aber wichtig ein zweites bzw. neues Konto bereits bei Kündigung des alten angelegt zu haben. Beachten Sie bitte bei der Absendung der Kündigung, dass in den Folgetagen noch Geld vom Konto abgebucht werden könnte.
  3. Setzen Sie ein wirksames Küngigungsschreiben auf, um Ihr Konto auflösen zu können. Dabei soll Ihnen unten angegebenes Muster Kündigungsschreiben helfen. Sollten Sie allerdings lieber ein eigenes Kündigungsschreiben formulieren wollen, stellen Sie sicher, dass Sie das Kündigungsdatum, Konto- und Kontaktdaten Ihrerseits sowie eine persönliche Unterschrift einbinden.

Konto auflösen: Kündigungsschreiben für Ihren Anbieter

Kündigungsschreiben Deutsche Bank

Kündigungsschreiben Sparkasse am Beispiel der Stadtsparkasse München

Commerzbank Kündigungsschreiben

.comdirect Kündigungsschreiben

Kündigungsschreiben für viele andere Banken finden Sie hier

Beispiel für Ihr Kündigungsschreiben

Max Mustermann, Straße/Hausnummer, PLZ/Ort

Adresse                                                                                                    Ort, Datum:
des                                                                                                             Kontonummer:

Finanzdienstleisters

 

Konto Auflösung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich kündige hiermit meinen Vertrag mit Ihnen inklusive dem Konto mit der Kontonummer ……………  zum tt.mm.jjjj bzw. vorsorglich zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte bestätigen Sie mir die Auflösung des Kontos schriftlich.

Ich bitte Sie den Restbetrag von oben genanntem  Konto und möglicherweise angefallene Zinserträge auf folgendes Bankkonto zu überweisen:

Begünstigter:
Kto-Nr.:
BLZ.:

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 

Max Mustermann

Konto auflösen: Kündigungsschreiben zum Download

Konto auflösen Kündigungsschreiben PDF

Konto auflösen Kündigungsschreiben Word

Bild:  juefraphoto – Fotolia.com

Konto auflösen: Kündigungsschreiben und Kündigungstipps Sie haben sich für einen anderen Finanzdienstleister entschieden und möchten Ihr aktuelles Konto auflösen? Hier erhalten Sie Infos + Kündigungsschreiben. Artikelbewertungen: 10 4.3 / 5 1 10

Kommentare

  1. Hauke F.

    Ich bearbeite immer wieder Kündigungsschreiben an comdirect, die mit Ihrer Vorlage hergestellt wurden. Leider führt dies häufig dazu, dass diese nicht direkt bearbeitet werden können, da außer einem Girokonto auch noch ein Depot und/oder ein Tagesgeldkonto vorhanden ist. Oft weiß man nicht, ob alles gekündigt werden soll, oder nur das Girokonto. Wenn ein Depot vorhanden ist, müssen gegebenenfalls Depotwerte übertragen werden. Es wäre daher für alle Seiten sinnvoll, wenn Sie dies in Ihrer Vorlage berücksichtigen. Sinnvoll ist es daher auch, wenn die Kunden eine Telefonnummer für Rückfragen angeben (manchmal nicht vorhanden oder veraltet). Im Übrigen gibt man nicht mehr die Kontonummer und BLZ an, sondern die IBAN.
    Und außerdem hat comdirect als Direktbank keine Filiale.

    1. Wolfi

      Hallo Herr Hauke F.,

      vielen Dank für Ihren Hinweis – wir werden die Angaben prüfen und unser Kündigungsschreiben für den Anbieter comdirect gegebenenfalls anpassen.

      Viele Grüße
      Ihr meine-kuendigung.de Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.