MTV mobile kündigen: Schnell und einfach! Mit Hilfe dieser Infos und ein Muster Kündigungsschreiben können Sie mühelos in wenigen Minuten wirksam Ihren Vertrag bei MTV Mobile kündigen. Bewertung: 32 3.6 / 5 1 32

MTV Mobile kündigenMit Hilfe dieser Infos und ein Muster Kündigungsschreiben können Sie mühelos in wenigen Minuten wirksam Ihren Vertrag bei MTV Mobile kündigen.

Um bei MTV Mobile kündigen zu können, ist es vorerst wichtig die unterschiedlichen Vertragsmodelle des Anbieters zu betrachten. Denn diese haben verschiedene Fristen und Laufzeiten.

MTV Mobile kündigen, aber wie?

Sie müssen immer schriftlich bei MTV Mobile kündigen. Beachten Sie dass zu jedem MTV Mobile Vertrag Zusatzleistungen abgeschlossen werden können. Diese unterliegen teils eigenen Kündigungsmodalitäten und können andere Fristen sowie Laufzeiten aufweisen als Ihr Mobilfunkvertrag. Darüber müssen Sie in der Regel eigens gekündigt werden.
Der Laufzeitvertrag von MTV Mobile hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Die Kündigungsfrist um aus diesem Vertrag herauszukommen, beträgt 3 Monate vor Ende dieser Laufzeit. Wird der Vertrag nicht zum richtigen Zeitpunkt gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein Jahr. Es kann aber sein, dass Ihr Vertrag andere Modalitäten Aufweist. Prüfen Sie diesen um sicherzugehen, dass die Kündigung rechtzeitig erfolgt.

Sie können daneben fristlos bei MTV Mobile kündigen. Die außerordentliche Kündigung kann ohne Einhaltung dieser Frist erfolgen, aber die MTV Mobile hällt sich offen, bis zu 75% des Paketpreises bis zum ordnungsgemäßen Termin der Kündigung als Entschädigung zu verlangen.

Die Prepaid-Karte hat keine Mindestlaufzeit und muss grundsätzlich nicht gekündigt werden, wenn Sie keinen monatlichen Umsatz garantieren oder andere Pakete zugebucht haben. Der Vertrag endet mit dem Ende des Aktivitätsfensters Ihrer Prepaid-Karte. Wenn Sie Ihre Karte für 2 Monate nicht benutzen und Ihr Konto nicht wieder aufladen wird Ihre Prepaid-Karte deaktiviert. Mit der Deaktivierung Ihrer Prepaid-Karte endet auch der Vertrag.

MTV Mobile kündigen: Was muss noch beachtet werden?

Die Sim-Karte, die Sie im Rahmen Ihres Vertrags mit MTV Mobile erhalten haben, bleibt Eigentum des Anbieters. Dementsprechend müssen Sie diese unter Umständen wieder zurückgeben an MTV Mobile. Wenn Sie Ihren Vertrag bei MTV Mobile kündigen, aber Ihre Rufnummer behalten möchten müssen Sie dies inklusive einer sogenannten Verzichtserklärung beantragen. Informationen hierzu finden Sie auch unter http://meine-kuendigung.de/verzichtserklaerung/. Sie müssen Ihre MTV Mobile Verzichtserklärung einsenden wenn es sich bei Ihrem Vertrag um eine Prepaid Karte handelt. Dadurch verzichten Sie auf mögliches Restguthaben auf der Karte und ermöglichen dem Anbieter die Kündigung in jedem Fall durchzuführen.

MTV Mobile kündigen: Widerruf

Beim Prepaidvertrag haben Sie in der Regel auch die Möglichkeit zum Widerruf Ihres Vertrags. Dies ist der Fall, wenn Sie Ihren Vertrag als Fernabsatzgeschäft, oder Haustürgeschäft abgeschlossen haben. Dann haben Sie 14 Tage nach Vertragsunterschrift Zeit Widerruf einzulegen.

MTV Mobile Kündigungsschreiben

Ein fertiges MTV Mobile Kündigungsschreiben können Sie in unserem Beitrag MTV Mobile Kündigungsschreiben herunterladen, ausfüllen und abschicken.

Kontaktdaten: MTV Mobile kündigen

MTV mobile c/o E-Plus Service GmbH & Co. KG
POSTFACH 60 03 10
14425 Potsdam

MTV mobile FAX: 03317003130
MTV mobile Kunden-Service: 1013 vom MTV mobile Handy oder 0177-177 1013 aus dem Festnetz / Mobilfunknetzen
Webseite: www.mtvmobile.de

Bild: © Michael Rogner – Fotolia.com