NewMoove kündigenNewMoove ist einer der neuen Anbieter von Online Fitnessstudios. Sie sind nicht zufrieden mit dem Angebot? So können Sie schnell und einfach bei Newmoove kündigen. Bild: © Samo Trebizan – Fotolia.com

NewMoove bietet Online ein vielseitiges Angebot an Fitnesskursen. So können Sie über diese Plattform Yoga, Fight-Club, Schwanger-Fit und viele weitere Kurse belegt werden. Es wird als das persönliche Online Fitnessstudio angepriesen. Doch wie persönlich ist die Online-Betreuung im Vergleich zu einem richtigen Fitnessstudio?

Hier beschreiben wir wie eine Kündigung bei NewMoove ablaufen kann.

NewMoove kündigen: Voraussetzungen

Die NewMoove Testphase muss nicht gekündigt werden. Sie endet automatisch mit Ablauf der Zeit oder der maximalen Nutzung der zur Verfügung gestellten Videos.

Einen abgeschlossenen Laufzeitvertrag müssen Sie jedoch in Textform kündigen, denn die Verträge mit Newmoove werden auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Sowohl für das Fitness, das Ernährungs- und Kombi-Angebote werden hier Vertragsmodelle mit 3, 6, oder 12 Monaten Mindestlaufzeit angeboten. Dazu müssen Sie die Kündigungsfrist von 14 Tagen einhalten. Das Kündigungsschreiben muss bis spätestens 14 Tage vor Ablauf der Mindestlaufzeit bei NewMoove eingehen, sonst verlängert sich der Vertrag automatisch um die anfangs vereinbarte Mindestlaufzeit.

Desweiteren haben Sie die Möglichkeit außerordentlich bei NewMoove zu kündigen.

NewMoove kündigen: Außerordentliche Kündigung

Die außerordentliche Kündigung ist in der Regel nur möglich, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Das ist zum Beispiel bei einer Vertragsverletzungen durch NewMoove der Fall. Des weiteren wird es Ihnen ermöglicht zu kündigen, wenn der Beitrag angehoben wird oder ähnliche Vertragsmodalitäten verändert werden.

Außerdem kann gekündigt werden, wenn Ihnen zum Beispiel bei wiederholter Nachbesserungsbitte kein Zugang zu den jeweiligen Leistungen bereitgestellt werden kann.

NewMoove kündigen: Widerrufsrecht

Auch der Widerruf ist eine Möglichkeit den Vertrag mit NewMoove zu beenden. Bei NewMoove können Sie bis 30 Tagen nach Vertragsantritt bzw. erhalt der Widerrufsbelehrung widerrufen. Der Widerruf hat auch in Textform zu erfolgen und ist entweder per Brief, Fax oder E-Mail an NewMoove zu senden.

NewMoove Widerrufsschreiben

Beachten Sie allerdings, dass Sie für die bereits erbrachten Leistungen bezahlen müssen. Wenn Sie also viele Kurse wahrgenommen haben, kann es sein, dass der Widerruf teurer für Sie ist als die ordentliche Kündigung bei einem 3-monatigen Vertrag. Das können Sie bei NewMoove erfragen.

NewMoove kündigen: So geht´s!

Um dann letztendlich bei NewMoove kündigen zu können müssen Sie ein Kündigungsschreiben erstellen. Dieses können Sie unter NewMoove Kündigungsschreiben kostenlos herunterladen. Dort erhalten Sie Vorlagen für die ordentliche und außerordentliche Kündigung sowie ein Widerrufsschreiben. Wichtig ist, dass Ihr Kündigungsschreiben die hinterlegte E-Mail-Adresse und Ihren Namen enthält, damit Sie als Kunde identifiziert werden können.

Jetzt online bei NewMoove kündigen!

Laut AGB´s geügt es dieses in Textform per E-Mail an NewMoove zu senden. Dabei können Sie entweder die Service-Adresse nutzen: service@newmoove.zendesk.com oder das Kontaktformular auf der Webseite: http://service.newmoove.com.

NewMoove kündigen: Kontakt und Adresse

NewMoove GmbH
Praterstrasse 21/3

A-1020 Wien
oder
NewMoove GmbH
Auenstrasse 100
D-80469 München
NewMoove kündigen E-Mailservice@newmoove.zendesk.com
Newmoove kündigen: Tipps und Kündigungsschreiben Newmoove ist einer der neuen Anbieter von Online Fitnessstudios. Sie sind nicht zufrieden mit dem Angebot? So können Sie bei Newmoove kündigen. Artikelbewertungen: 9 3.8 / 5 1 9
Schlagwörter:

Kommentare

  1. Christa Steffens

    Sehr geehrte Team New Moove!

    Hiermit möchte ich absofort kündigen, da ich sehr traurig und enttäuscht bin, weil es immer noch kein Untertitel erscheinen. Wie kann ich damit verstehen? Das ist kein Barrierefrei, bedaure sehr. An Behinderte hat hier nicht daran gedacht, denn ich möchte nun Schluss machen und für mich hat keine Zweck mehr wegen ohne Verstehen des Videos.Mir hat hier wirklich sehr gut gefallen, aber… so geht es nicht mehr.
    Vielleicht später melde ich mich wieder, falls es mit Untertitel erscheinen wurde.

    Vielen Dank für Ihren Verständnis!

    Mit freundlichen Grüßen

    Christa Steffens
    (selbst gehörlos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.