Otelo kündigen

Wenn Sie bei Otelo kündigen wollen erfahren Sie hier alles nötige und können das Muster Otelo Kündigungsschreiben für Ihre Kündigung nutzen.

Otelo ist ein Billig-Anbieter von Vodafone der mit dem Testimonial Günther Netzer arbeitet. Dabei kann der Service für viele Nutzer ein attraktives Angebot abbilden. Wenn Sie sich allerdings dazu entschließen einen Vertrag bei einem anderen Anbieter eingehen zu wollen, haben wir Ihnen hier alle Infos zusammengestellt die Sie benötigen um Ihren Vertrag bei Otelo kündigen zu können.

Otelo kündigen: Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist

Die Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist sind vom Vertrag abhängig, den Sie mit Otelo abgeschlossen haben. Falls Sie zusätzlich noch Informationen benötigen können Sie diese aus den AGB von Vodafone herauslesen. Nutzen Sie für die Otelo Kündigung folgende Rahmendaten:

Die Otelo PrePaid-Tarife können jederzeit mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Dementsprechend endet der Vertrag jeweils zum Ende des nächsten Abrechnungsmonats.

Die Optionen bzw. Tarife Allnet Basic, Allnet Flat, Internet Mini und Internet Maxi haben je eine Laufzeit von 24 Monaten. Hier beträgt die Kündigungsfrist drei Monate. Wenn Sie diese Frist verpassen, verlängert sich der Vertrag um ein Jahr. Demnach können Sie nach Ablauf der ersten beiden Vertragsjahre jährlich ordentlich bei Otelo kündigen.

Bei Otelo kündigen: So geht´s!

Für die Kündigung bei Otelo müssen Sie zudem einige Rahmenbedingungen beachten:

Lediglich die Kündigung des Otelo PrePaid Tarifs ist einfach möglich. Für diesen genügt laut AGB die Kündigung in Textform. Dementsprechend können Sie wählen, ob Sie eine E-Mail, ein Fax oder einen Brief an Otelo senden möchten, um die Kündigung durchzuführen. Als Vorlage können Sie oben angezeigtes Kündigungsschreiben nutzen.

Für die Tarife Allnet Basic, Allnet Flat, Internet Mini und Internet Maxi ist die Kündigung per Post maßgebend. Erfahrungen zeigen, dass der Anbieter nicht einmal eine Kündigung per Fax annimmt. Da der Anbieter dem Kunden die Kündigung nicht einfach machen möchte, empfehlen wir das Senden eines Einschreibens um einen Beweis für die Kündigung vorlegen zu können. Für die Kündigung laden Sie obiges Schreiben als PDF herunter, unterschreiben es und senden es per Post an Otelo bzw. an unten angegebene Adresse.

Kündigungsschreiben für Ihre Otelo Kündigung:

Jetzt online bei Otelo kündigen!

Frühzeitig bei Otelo kündigen

Neben der ordentlichen Kündigung haben Sie auch die Option Ihren Vertrag außerordentlich zu beenden. Dazu muss aber ein wichtiger Grund vorliegen, was Sie belegen müssen. Dazu zählen zum Beispiel die wiederholte Falschabrechnung des Anbieters oder bestimmte Vertragsbrüche. Mehr dazu finden Sie unter: Außerordentliche Kündigung Handyvertrag.

Wenn Sie Ihren Vertrag als Haustür- oder Fernabsatzgeschäft abgeschlossen haben, also zum Beispiel im Internet, dann haben Sie binnen 14 Tagen das Recht den Vertrag zu widerrufen. Dazu müssen Sie ein Widerrufsschreiben aufsetzen und vor dem Stichtag an Otelo senden. Eine Vorlage erhalten Sie unter Widerrufsschreiben.

Otelo kündigen: Kontaktdaten und Adresse

o.tel.o Kundenbetreuung
c/o Vodafone GmbH
40875 Ratingen

Otelo kündigen E-Mail: kontakt@otelo.de
Otelo kündigen Kunden-Service: 0172/1243333

Bild: 

Vertrag bei Otelo kündigen Wenn Sie bei Otelo kündigen wollen erfahren Sie hier alles nötige und können das Muster Otelo Kündigungsschreiben für Ihre Kündigung nutzen. Artikelbewertungen: 9 2.8 / 5 1 9

Kommentare

  1. Gisela Mayer

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Meinen Vertrag habe ich fristgerecht am 21.10. gekündigt (Vodafone und handytick)
    leider bis heute noch keine Bestätigung erhalten.
    Gibt es ein Problem ?
    Mit freundlichen Grüßen
    G.Mayer

  2. Dong

    Sehr geehrte Damen &Herren !

    Hier Kündige ich bei Ihnen Handy Otelo (Vodafone) bis Ende Februar 2016
    Grüße Telefon Nummer ………….
    Kundennummer ………..
    Bitte geben sie für mich bestätigung
    Vieledank!!!

  3. Andrea

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Otelo Kundenbetreuung behauptet, dass sie meine Vertragskündigung vom 29.11.2015 bis dato nicht erhalten hätten. Kündigungsschreiben war an folgende Adresse adressiert: o.tel.o Kundenbetreuung
    c/o Vodafone GmbH Ferdinand-Braun-Platz 40875 Ratingen und wurde von mir persönlich in der Postfiliale abgegeben -allerdings „leider“ nicht als Einschreibung. Nach diversen eMails hat Otelo nun mein via Fax nochmals zugesendetes Kündigungsschreiben zum 20.03.2017 anstatt 20.03.2016 akzeptiert. Sprich, Otelo behauptet weiterhin, dass sie meine Kündigung nicht erhalten habe. Welche Möglichkeiten hab ich dagegen vorzugehen??

    1. Wolfi

      Hallo,

      vielen Dank für Ihren aufmerksamen Hinweis. Wir haben die Adresse im Text geprüft und angepasst. Die Kundenbetreuung von otelo sitzt weiterhin in Ratingen.

      Viele Grüße
      Ihr meine-kuendigung.de Team

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *