Restschuldversicherung kündigenViele Kunden haben Ärger mit Ihrer Bank, wenn Sie Ihre Restschuldversicherung kündigen wollen. Hier erklären wir Ihnen wie das funktioniert.

Bei einer Restschuldversicherung handelt es sich um ein Rechtsgeschäft, bei welchem sich die Bank für den Fall dass der Kreditnehmer nicht mehr bezahlen kann, absichert. Dies ist zum Beispiel bei Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder beim Tod während der Laufzeit des Kreditvertrags möglich. Dann sichert sich die Bank ab, dass die Restschuld des Darlehens über die Versicherungsleistung abgewickelt wird. Entsprechend schließt der Kreditnehmer eine Versicherung mit dem Kreditvertrag ab.

Hier haben wir einige Problemstellungen der Restschuldversicherung herausgegriffen und behandeln, wie die RSV gekündigt werden kann.

Restschuldversicherung kündigen

Sie wollen Ihren Kredit mit Restschuldversicherung kündigen und eine Umschuldung vornehmen? Das ist oftmals nicht so einfach. Im Regelfall stellt sich das Problem wie folgt dar: Sie wollen den Kredit auflösen oder umschulden. Ihre Bank fordert eine viel höhere Ablöse als erwartet. Diese ist oft sogar höher als der Ursprungskredit. Das ist an die Kopplung mit der Versicherung und die dadurch gegebene Sicherheit für die Bank zurückzuführen. Sie sollten aber trotzdem prüfen, ob sich die Einmalzahlung anhand der rechtlichen Grundsätze errechnet und nicht zu hoch angesetzt ist.

Wenn Sie die Auflösung trotzdem durchführen besteht oft die Problematik, dass die Restschuldversicherung nicht von der Bank gekündigt wird. Stattdessen müssen Sie diese selbst kündigen. Eine ordentliche Kündigung ist dabei immer zum Ende des Versicherungsjahres möglich. Die Kündigungsfrist beträgt hier meist 3 Monate. Allerdings fällt durch die Auflösung des Kredites die Versicherungsgrundlage weg und Sie sollten eine außerordentliche Kündigung einreichen. Ihre Kündigung der Restschuldversicherung kann wie folgt aussehen.

Restschuldversicherung kündigen: Kündigungsschreiben

So könnten Sie Ihr Kündigungsschreiben formulieren, wenn Sie den Kredit aufgelöst haben.

Max Mustermann, Straße/Hausnummer, PLZ/Ort

Adresse                                                                                                 Ort, Datum:
Ihrer                                                                                                      Versicherungsnummer:

Versicherung

 

Kündigung Restschuldversicherung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe am tt.mm.jjjj das Darlehen zur Restschuldversicherung mit obiger Versicherungsnummer vollständig abgelöst. Dadurch besteht der eigentliche Vertragszweck der Restschuldversicherung nicht mehr und ich mache von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch. Dementsprechend kündige ich zum tt.mm.jjjj.

Die Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Leistung der Restschuldversicherung können Sie auf folgendes Konto vornehmen: …….

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 

Max Mustermann

 

Restschuldversicherung kündigen: Hier das Schreiben zum Download

Kündigungsschreiben Restschuldversicherung

Bild: blickpixel

Restschuldversicherung kündigen Viele Kunden haben Ärger mit Ihrer Bank, wenn Sie Ihre Restschuldversicherung kündigen wollen. Hier erklären wir Ihnen wie das funktioniert. Artikelbewertungen: 7 3.6 / 5 1 7

Kommentare

  1. Rüdiger

    Und wenn Sie ein Antwortschreiben erhalten der eine Mindestlaufzeit angibt, schriftlich beschweren! Da unterbreitet die Versicherung immer ein „Kulanzangebot“.

  2. Stephen

    Wie verhält es sich wenn meine RSV (Unternehmen X) mit einem anderen Unternemen Y fusioniert und ich erst ein halbes Jahr danach durch Zufall davon erfahre, habe ich dann ein außerordentliches Kündigungsrecht?

  3. Leßmeister

    Ich möchte nur die restschuldvers. kündigen, da mir diese zu hoch erscheint. Jetzt wurde mir von der Bank mitgeteilt, das dass erst nach drei Jahren möglich ist. USt das korrekt??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.