Stromanbieter WechselnStromanbieter wechseln, so gehts: Neuen Anbieter suchen, Kündigungsinfos lesen, Kündigungsfrist beachten, Muster Kündigungsschreiben ausfüllen und absenden.

Möchten Sie Ihren Stromanbieter wechseln, müssen Sie einige Details beachten. Bei der Suche nach einem neuen Anbieter ist es zuallererst nötig den eigenen Stromverbrauch genauer unter die Lupe zu nehmen. Sie notieren sich am Besten den Stromverbrauch und die Kosten der letzten Monatsrechnung sowie die Nummer des Stromzählers. Diese Daten verwenden Sie dann bei der Suche nach dem neuen Dienst. Am einfachsten ist das Nutzen von sogenannten Online-Tarif-Vergleichen, um den richtigen Anbieter zu finden sollten Sie Ihren Stromanbieter wechseln wollen. Einen sehr hilfreichen Service hierzu bietet die Webseite von Aboalarm: http://www.aboalarm.de/tarifrechner/strom.

Wenn Sie hier den richtigen Tarif gefunden haben, ist der Rest quasi Formsache. Die Kündigung des alten Dienstes wird generell vom neuen Anbieter übernommen, sodass Sie auch nicht Gefahr laufen zwischenzeitlich ohne Strom leben zu müssen. Dies gilt aber nur wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln wollen. Sollten Sie den Vertrag lediglich kündigen wollen ist es notwendig selbst ein Schreiben zu formulieren.

Bevor Sie jedoch eine Vertragsauflösung überhaupt anstreben können ist es in jedem Fall wichtig, die in Ihrem Vertrag gegebene Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist zu berücksichtigen.

Stromanbieter Wechseln: Kündigungsfrist und Mindestlaufzeit

Für die Kündigung des alten Vertrags ist es notwendig die vertraglich fixierten Fristen einzuhalten. Die Mindestlaufzeit ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich und kann teils auf bis zu 5 Jahre festgeschrieben sein. Die zugehörige Kündigungsfrist liegt meist zwischen 1 und 3 Monaten. Sie müssen daher Ihre Vertragsunterlagen genau prüfen.

Stromanbieter wechseln: Sonderkündigungsrecht

Darüber kann ein Vertrag in gewissen Fällen fristlos oder mit anderen Fristen gekündigt werden. Dies ist zum Beispiel der Fall wenn Ihr Stromanbieter den Preis Ihres Stromtarifs erhöht. Wichtig ist hier, dass Sie auf die schriftliche Benachrichtigung des Anbieters direkt reagieren, da Sie dieser in einer von ihm vorgegebenen Frist widersprechen müssen. Bei den meisten Anbietern liegt diese bei 2 Wochen nach Eingang der Benachrichtigung. Hier ist wichtig, dass das Kündigungschreiben auch Bezug auf die Preiserhöhung nimmt und der Kündigungsgrund dem Anbieter somit klar übermittelt wird.

Bei einem Umzug kann auch die Situation entstehen, dass Sie kündigen können. Dies allerdings auch nur, wenn der Anbieter nicht mehr in der Lage ist den Strom zu vertraglich vereinbarten Preisen für Ihren Standort zu liefern bzw. diesen überhaupt zu liefern. Dann können Sie wie oben beschrieben innerhalb einer Frist von meist 2 Wochen Kündigen.

Des weiteren können Sie kündigen, wenn Ihr Anbieter jegliche Vertragsdetails nicht gewährleisten kann. Dabei ist es aber oftmals notwendig zuerst Nachbesserung einzufordern. Sollte das Unternehmen diesem Gesuch nicht nachkommen, können Sie den Vertrag rechtswirksam kündigen.

Stromanbieter wechseln: Kündigungsform

Bei jeder Kündigung ist es ratsam die Schriftform zu wählen. Dabei ist es wichtig auf die oben angegebenen Fristen zu achten und den gewünschten Beendigungstermin in das Schreiben einzubinden. Sollten Sie dieses nicht exakt berechnen können, ist eine Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt auch wirksam. Darüber sollten Sie Ihren Namen und Ihre Adresse sowie die Vertrags- bzw. Kundennummer in das Kündigungsschreiben integrieren.

Stromanbieter wechseln: Kündigungsschreiben

Die Vorlage für Ihr Kündigungsschreiben finden Sie hier:

E.ON Kündigungsschreiben

EWE Aktiengesellschaft Kündigungsschreiben

FlexStrom Kündigungsschreiben

Yello Strom Kündigungsschreiben

Vattenfall Kündigungsschreiben

Stromio kündigen

Kündigungsschreiben RheinEnergie

RWE Strom kündigen

Max Mustermann, Straße/Hausnummer, PLZ/Ort

Adresse                                                                                            Ort, Datum:
des                                                                                                     Vertragsnummer:

Anbieters                                                                                        Kundennummer:

 

Kündigung meines Vertrags

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Strom-Liefervertrag bei ihnen zum tt.mm.jjjj bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung sowie den Kündigungstermin schriftlich.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 

Max Mustermann

Bild: 

Stromanbieter wechseln: Infos und Kündigungsschreiben Stromanbieter wechseln, so gehts: neuen Anbieter suchen, Kündigungsinfos lesen, Kündigungsfrist beachten, Muster Kündigungsschreiben ausfüllen und absenden Artikelbewertungen: 8 4.8 / 5 1 8
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.