UmzugUm einen stressfreien Umzug zu gewährleisten bedarf es einer fundierten Planung. Dazu zählt auch die Kündigung bestimmter Verträge bzw. die Ummeldung.

Umzug – Was beachten?

Hier versuchen wir alle wichtigen Fragen in Bezug auf den Umzug zu klären und stellen Ihnen Musterschreiben für die jeweiligen Aufgaben zur Verfügung.

Umzug – Wohnung kündigen

Der erste Schritt nach der Unterschrift auf den Kaufvertrag bzw. Mietvertrag für das neue Heim ist die Kündigung der bisherigen Wohnung. Hier finden Sie eine Wohnung kündigen bzw. Umzug Checklistewelche Ihnen diese erleichtern soll.

Kündigungsform

Das Kündigen eines Mietverhältnisses bedarf der Schriftform. Dazu ist sicherzustellen, dass das Kündigungsschreiben persönlich durch alle in den Mietvertrag integrierten Mieter unterschrieben wird. Darüber ist es notwendig den gewünschten Kündigungstermin festzulegen und die exakte Adresse des zu kündigenden Objektes zu nennen. Dabei bedarf die ordentliche Kündigung des Mieters keines Kündigungsgrundes.

Kündigungsfristen

Für den Mieter beträgt die gesetzliche Kündigungsfrist generell 3 Monate. Sollten im Vertrag kürzere Fristen geregelt sein, kann lediglich der Mieter von diesen Gebrauch machen. Der Vermieter ist an die gesetzlichen Fristen gebunden.

Details und mögliche Sonderfälle bzw. Informationen zur fristlosen Kündigung finden Sie unter der Rubrik Wohnung kündigen.

Muster-Kündigungsschreiben

Vorname und Name, Adresse des Mieters
Adresse
des

Vermieters

Kündigung des Mietvertrags für die Wohnung Berliner Straße 14, 80333 München, 4. Stock rechte Partei

Sehr geehrte/r Frau/Herr XY,

hiermit möchte ich das Mietverhältnis für die oben genannte Wohnung fristgerecht zum Kündigungstermin …… küngigen. Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung sobald als möglich.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

Vorname Name

Wichtige Links

Checkliste Wohnung kündigenZeitmietvertrag kündigenKündigung durch den VermieterWiderspruch Wohnungskündigung

 

Umzug – GEZ abmelden bzw. ummelden

Abmelden können Sie sich von der GEZ nur, wenn Sie das bisher genutzte Gerät in Zukunft nicht mehr nutzen können bzw. möchten. Die Kündigung muss dabei einen Grund hierfür beinhalten um wirksam zu werden. Grundsätzlich schreibt die GEZ die Nutzung eines vorgegebenen Formulares vor. Eine formfreie Kündigung wird nicht anerkannt. Die entsprechenden Anträge finden Sie unter:

Abmeldung privat

Abmeldung nicht privat

Wenn Sie diese sorgfältig ausfüllen ist es noch wichtig persönlich zu unterschreiben. Wirksam wird die Kündigung ab dem Folgemonat.

Sollten Sie wegen des Umzuges eine Adressänderung durchführen möchten nutzen Sie dieses Formular: GEZ – Adresse ändern beim Umzug

Wichtige Links

GEZ-Befreiung

GEZ abmelden

Rundfunkbeitrag: GEZ ab 2013

 

Umzug – Stadtwerke kündigen

Wenn Sie die Wohnung wechseln ist es notwendig den Bezug von Gas, Wasser und Strom zu kündigen. Darüber gilt es die aktuellen Verbrauchszahlen zur Abrechnung zu übermitteln. Dies muss allerdings wiederholt  in einem Extra-Schreiben erfolgen, da die Endwerte zum Kündigungszeitpunkt noch nicht bekannt sind.

Stadtwerke kündigen Muster Kündigungsschreiben

Vorname und Name, Adresse des Mieters

Stadtwerke Musterstadt
Adresse

D 13245 Ort

Ort, Datum

Versorgungsvertrag für die Wohnung mit der Adresse …. Kundennummer: …

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich den Energieversorgungsvertrag für oben genannte Wohnung zum (Datum). Grund für die Kündigung ist ein Wohnungswechsel.

Um Ihnen die Abrechnung zu erleichtern, hier der Zählerstand am (Datum):
Gas: ………… cbm
Strom: ………….. kWh
Wasser: …………… cbm

Da ich ab dem TT.MM.JJJJ aus der Wohnung ausziehe, bitte ich Sie mich unter meiner neuen Anschrift ……………………,……………………,…………. zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

Umzug – Telefonanschluss kündigen bzw. ummelden

Im Falle eines Umzugs ist dem Telefonanbieter rechtzeitig das geplante Umstellungsdatum sowie der neue Wohnort zu übermitteln. Dabei ist es möglich die gewohnte Rufnummer mitzunehmen, sollten Sie innerhalb eines Vorwahlgebietes wechseln.

Hier haben die einzelnen Anbieter jeweils unterschiedliche Vorgehensweisen. So kann zum Beispiel der Bearbeitungszeitraum je nach Anbieter bis zu 6 Wochen in Anspruch nehmen. Es gilt also sich frühzeitig über die jeweiligen Formalien zu informieren.

Einige Anbieter stellen dem Kunden frei bei Umzug einen Tarifwechsel vorzunehmen, wodurch es für Sie interessant sein kann die jeweiligen Vertragsdetails zu prüfen um nach dem Wohnungswechsel möglicherweise auf die neuen Anforderungen an einen Telefonanbieter zu reagieren.

Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter:

Telekom

Vodafone

Darüber ist es möglich, dass die Kündigung des Vertrags wegen des Umzugs von nöten ist. Hierbei müssen Sie sich generell an die normalen Kündigungsbedingungen des Anbieters richten, außer der Anbieter ermöglicht es Ihnen nicht das vertraglich festgelegte Volumen des Anschlusses am neuen Wohnort zu nutzen. Dann tritt ein Sonderkündigungsrecht in Kraft. Darüber ist es dem Kunden möglich den Anschluss an die Nachmieter der alten Wohnung weiterzugeben. Dies gilt es im Einzelfall explizit abzuklären.

Detaillierte Info´s finden Sie in den folgenden Beiträgen:

DSL WechselDSL kündigenKabel Deutschland kündigenVodafone DSL kündigenTelekom DSL kündigenTele2 kündigenUnitimedia KündigungO2 DSL kündigen

Umzug – Auto bei der Kfz-Zulassungsstelle ummelden

Bei der Ummeldung des Fahrzeuges hängt der Aufwand davon ab, ob der Wohnort beim Umzug durch eine andere Gemeinde ersetzt wird oder nicht. Handelt es sich um einen innerörtlichen Umzug, ist es ausreichend, wenn die Kfz-Versicherung über die neue Anschrift informiert wird und bei der KfZ-Zulassungsstelle eine Änderung des Fahrzeugscheins und -briefs vorgenommen wird. Benötigt wird dazu die Meldebestätigung des Einwohnermeldeamtes, der Personalausweis sowie Fahrzeugschein und -brief.

Sollten Sie in eine neue Stadt ziehen, werden Sie darüber noch ein neues Nummernschild erhalten. Dazu benötigen Sie eine durch den Versicherer bestätigte Kfz-Haftpflichtversicherung. Aufgrund der Versicherungspflicht ist dieser Nachweis notwendig. Die bis Mitte 2002 verwendete Doppelkarte wird dabei nicht mehr genutzt. Auch hier ist es nötig Meldebestätigung des Einwohnermeldeamtes, der Personalausweis sowie Fahrzeugschein und -brief zum Termin bei der Zulassungsstelle mit zu bringen.

Die Anschrift des nötigen Amtes finden Sie zum Beispiel unter Kfz-Zulassungsstelle

Umzug Ummelden

Sie sind verpflichtet sich bei gewissen Institutionen umzumelden. Es empfiehlt sich dies rechtzeitig zu erledigen um Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Entsprechende Adressen für das Meldeamt in Ihrer Nähe finden Sie am leichtesten auf Google.

Wichtig ist, dass Sie folgende Unterlagen auf das jeweilige Amt mitnehmen:

– Personalausweise oder Reisepässe der umzumeldenden Personen

– Falls die Ummeldung durch einen Vertreter vollzogen werden soll ist eine schriftliche Vollmacht sowie der Personalausweis oder Reisepass des Bevollmächtigten notwendig

Umzug – Post Nachsendeantrag

Von Vorteil ist auch das Beantragen eines Post-Nachsendeantrages. Dieser stellt sicher, dass fälschlich an Ihre alte Adresse gesendete Post an Sie weitergeleitet wird. Dieser muss bis spätestens 5 Werktage vor dem Umzug beantragt werden.

Wahlweise können Sie diesen für 6 oder 12 Monate abschließen. Die Preise variieren nach Laufzeit und ob es sich um eine private oder geschäftliche Adresse handelt.

Am einfachsten beantragen Sie diese in der EFiliale oder einer Postfiliale in Ihrer nähe. Filial-Suche

Darüber hinaus sind Schreiben zur Adressänderung an folgende Vertragspartner zu senden:

  • Banken/Bausparkassen
  • Kredit- und Kundenkarten
  • Schule und Kindergarten
  • Vereine, Verbände, Mitgliedschaften
  • Versicherungen
  • Tageszeitung und Zeitschriftenabonnements

An diese kann ein formfreies Schreiben zur Adressänderung versandt werden. Sie können dazu folgendes Musterschreiben nutzen:

 

Vorname und Name, Adresse des Betroffenen
Adresse
des

Empfängers

Adressänderung für den Vertrag mit der Kundennummer: ……

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich werde zum TT.MM.JJJJ umziehen. Ich bitte Sie deshalb meine Daten im System zu ändern und mich bei Bedarf künftig unter Angabe meiner neuen Adresse zu kontaktieren.
Die alte Adresse …………… (Straße Hausnummer, PLZ Ort) soll ab oben genanntem Zeitpunkt auf die neue Adresse …………… (Straße Hausnummer, PLZ Ort) geändert werden.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Vorname Name

 

Bild:  

Umzug: Kündigungsschreiben und Adressänderungsanträge Um einen stressfreien Umzug zu gewährleisten bedarf es einer fundierten Planung. Dazu zählt auch die Kündigung bestimmter Verträge bzw. die Ummeldung. Artikelbewertungen: 10 4.3 / 5 1 10

Kommentare

  1. Dietmar

    Weiss jemand, wie das mit den Haustieren bei einem Umzug ist, wenn ich z.B. einen Hund habe, und jetzt in ein anderes Bundesland ziehe, muss ich das dann auch ummelden?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *