Visa Karte kündigenMit dieser Kündigungs-Vorlage können Sie Ihre Visa Karte in wenigen Minuten kündigen. Zudem haben wir die wichtigsten Infos zur Kündigung zusammengefasst.

Die Visa Card ist neben der MasterCard eines der beiden größten Kreditkarten-Unternehmen. Die Visa bietet die Möglichkeit weltweit Geld abzuheben. Sie schließen dabei aber keinen Vertrag mit der Visa Inc sondern mit Ihrer Bank, denn die Visa vergibt lediglich Lizenzen an Finanzdienstleister. So bieten zum Beispiel die Postbank, Amazon aber auch der ADAC jeweils eine Visa Card an. Wie Sie Ihre Visa Karte kündigen erfahren Sie hier.

Visa Karte kündigen: Das gibts zu beachten.

Dementsprechend muss sich auch Ihre Kündigung an Ihre Bank bzw. das ausstellende Unternehmen richten. Je nach Bank können hier auch die Kündigungsmodalitäten abweichen. So wird ein Kreditkartenvertrag in der Regel mit einer bestimmten Mindestlaufzeit abgeschlossen. Diese beträgt meist ein Jahr. Erst nach Ablauf der Mindestlaufzeit können Sie den Vertrag zu Ihrer Kreditkarte ordentlich kündigen. Wenn vom Anbieter keine Laufzeit anberaumt ist, können Sie Ihre Visa Karte jederzeit kündigen.

Dabei müssen Sie eine gewisse Kündigungsfrist einhalten. Oftmals beträgt diese 1 Monat. Genauere Daten finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen. Sie können die Kündigung auch zum nächstmöglichen Termin aussprechen, falls Sie keine genauen Daten zur Verfügung haben. Dadurch wird Ihre Visa Karte schnellstmöglich gekündigt.

Manche Dienstleister ordnen Ihren Kreditkarten auch sogenannte Kreditkonten zu. Achten Sie darauf, dass Sie hier keine Schulden mehr haben, denn sonst ist die Kündigung nicht durchführbar. Bzw. müssen Sie das Kreditkartensaldo von Ihrem Konto ausgleichen. Wenn dies per Lastschrift geschieht sollten Sie hier kein Problem erhalten. Sonst sollten Sie die Kreditkarte im letzen Monat vermutlich nicht mehr nutzen.

Visa Karte kündigen: Vorlage für Ihr Kündigungsschreiben

Ihr Kündigungsschreiben muss gewisse Inhalte aufweisen. In jedem Fall müssen Sie die Kreditkartennummer, Ihren Namen und Ihre Adresse enthalten. Manche Anbieter verlangen zudem eine Kundennummer, die Laufzeit der Kreditkarte oder ähnliches. Sollte Ihr Vertragspartner verlangen, dass Sie die Kreditkarte zurücksenden sollten Sie diese unkenntlich machen und per Einschreiben versenden. Sie können diese auch direkt Ihrem Kündigungsschreiben beilegen, wenn Sie die Karte nicht mehr weiter verwenden wollen. Ein Musterschreiben für Ihre Kündigung können Sie sich unter Kündigungsschreiben Kreditkarte herunterladen und damit die Visa Karte kündigen.

 

Bild: 

Visa Karte kündigen Mit dieser Kündigungs-Vorlage können Sie Ihre Visa Karte in wenigen Minuten kündigen. Zudem haben wir die wichtigsten Infos zur Kündigung zusammengefasst. Artikelbewertungen: 3 3.3 / 5 1 3

Kommentare

  1. Aberle

    Kündigung der Postbank VISA Card Prepaid.
    Ich habe von der Postbank schon eine VISA-Card, deren Umsätze monatlich über mein Postbank-Girokonto abgerechnet werden.

    1. berni Autor des Artikels

      Guten Tag,

      die Kündigung Ihrer Kreditkarte kann im Kommentarfeld leider nicht wirksam werden. Bitte richten Sie die Kündigung an Ihren Vertragspartner.
      Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
      Viel Erfolg bei der Kündigung.

      Beste Grüße
      Berni vom meine-kuendigung.de Team

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *