Vollmacht KFZ-AbmeldungVollmacht KFZ-Abmeldung: Hier erhalten Sie eine gratis Muster Vollmacht zum Download sowie alle wichtigen Infos dazu was Sie beachten müssen.

Durch die Vollmacht KFZ-Abmeldung können Sie die Abmeldung eines Fahrzeuges von jemand Anderem übernehmen oder umgekehrt. Die Abmeldung des Fahrzeugs ist dann notwendig wenn Sie es nicht mehr weiter nutzen und deshalb stilllegen möchten oder es verkaufen. Wenn Sie den Gang zum Amt nicht antreten möchten oder können, dann können Sie eine Vollmacht zur KFZ-Abmeldung erstellen und eine andere Person zum Durchführen dieser Aufgabe bemächtigen. Das ist Gang und Gäbe in Firmen und unter Familienangehörigen. In diesem Beitrag haben wir Ihnen eine Muster Vollmacht KFZ-Abmeldung erstellt und die wichtigsten Infos zusammengestellt.

Vollmacht KFZ-Abmeldung erstellen

Die Vollmacht muss durch den Fahrzeughalter ausgestellt werden. Diese kann formfrei formuliert werden. Bei der Erstellung können Sie sich an diesem Dokument orientieren:

Muster Vollmacht KFZ-Abmeldung

Ich _________________ (Name)
wohnhaft ____________________________________________________(Adresse) beauftrage bzw. bevollmächtige

Herrn/Frau/Firma ____________________(Name des Bevollmächtigten)
wohnhaft ___________________________________________(Adresse des Bevollmächtigten)

das KFZ___________________ (Hersteller), ____________________ (Fabrikat)
mit der Fahrgestellnummer bzw. Fahrzeugidentifikationsnummer _________________________________
und dem amtlichen Kennzeichen _________________________

bei der Zulassungsstelle abzumelden/stillzulegen.

Diese Vollmacht gilt nur für die Abmeldung des oben genannten KFZ´s am _______________ (Datum der Vollmacht KFZ-Abmeldung).

____________(Ort), den ____________ (Datum)

_______________________________
(Unterschrift Vollmachtgeber)

 

Eventuell können Sie noch den folgenden Zusatz einfügen, wenn Sie Ihr Kennzeichen weiter nutzen möchten: „Zusätzlich möchte ich das oben genannte amtliche Kennzeichen reservieren, da ich es wieder auf meinen Namen zulassen möchte.“

Vollmacht KFZ-Abmeldung zum Download

Vollmacht KFZ-Abmeldung PDF

Vollmacht KFZ-Abmeldung

Vollmacht KFZ-Abmeldung: Was muss der Bevollmächtigte außer der Vollmacht noch mitnehmen?

Alleinig die Vollmacht reicht nicht aus um die Abmeldung vornehmen zu können. Der Bevollmächtigte muss noch folgende Dokumente bereitstellen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebestätigung des Bevollmächtigten
  • Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebestätigung des Vollmachtgebers
  • Teil I und Teil II der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief)
  • Die Kennzeichen des abzumeldenden Fahrzeugs, um die Plaketten entwerten zu können.
  • Evtl. ist noch ein Verwertungsnachweis beizufügen (Das ist notwendig, wenn das KFZ endgültig stillgelegt werden soll)

Wenn die Abmeldung durchgeführt wurde, erfolgt automatisch eine Benachrichtigung des Finanzamtes für Verkehrsteuern, damit diese die im Vorhinein zu viel bezahlte KFZ-Steuer zurückerstatten kann. Sie sollten eine Kopie der Abmeldebescheinigung an Ihre KFZ-Versicherung senden, damit auch diese beendet wird.

Bild: 

Vollmacht KFZ-Abmeldung Durch die Vollmacht KFZ-Abmeldung können Sie die Abmeldung eines Fahrzeuges von jemand Anderem übernehmen oder umgekehrt. Artikelbewertungen: 19 3.4 / 5 1 19

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.