Vollmacht schreibenDas Erteilen einer Vollmacht ist im § 167 BGB gesetzlich geregelt. Infos wie Sie eine wirksame Vollmacht schreiben + Muster Vollmacht finden Sie hier.

Laut § 167 BGB wird eine Vollmacht wirksam indem eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Bevollmächtigten oder dem Dritten, gegenüber welchem die Vollmacht geltend werden soll, abgegeben wird. Die Vollmacht bedarf hierbei nicht der Form, nach welcher das Rechtsgeschäft abgeschlossen wird. In der Regel wird die Vollmacht aber schriftlich erstellt. Hier stellen wir Ihnen eine Mustervollmacht zur Verfügung, die es Ihnen ermöglicht schnell und einfach eine Vollmacht für Ihren Zweck zu erstellen. Doch vorher möchten wir Ihnen einige Informationen zum Schreiben einer Vollmacht näherbringen:

Vollmacht schreiben: Das müssen Sie beachten

  • Durch das Erstellen einer Vollmacht wird quasi ein Vertrag geschlossen. Sie können diesen Vertrag zwar relativ frei gestalten, es ist aber einfacher sich an einen gewissen Rahmen zu halten. Achten Sie darauf die Vollmacht so exakt wie möglich zu erstellen und den Vorgang genau zu beschreiben, für welchen der Bevollmächtigte befähigt werden soll. Wenn Sie eine Generalvollmacht erstellen, kann es sein, dass ungewünschte Dienste übernommen werden. Deshalb sollten Sie sich zunächst darüber bewusst werden, welchen Zweck Sie mit der Vollmacht erfüllen möchten.
  • Wählen Sie die Überschrift „Vollmacht“ für Ihre Vollmacht.
  • Wenn Sie besondere Klauseln in Ihre Vollmacht einbinden möchten, macht es durchaus Sinn diese nochmals gesondert zu überprüfen. Hier haben wir Ihnen lediglich eine Standard-Vollmacht für einfache Rechtsgeschäfte erstellt. Manchmal ist es sicherlich auch nötig einen Anwalt bezüglich der Vollmacht zu konsultieren.
  • Für manche Zwecke können Sie auch vorgefertigte Vollmachten nutzen. So bietet Ihnen die Post zum Beispiel eine Vollmacht an, mit welcher Sie jemanden zur Abholung eines Paketes bevollmächtigen können. Wenn Sie die Vorlage nutzen können Sie sicher sein, dass diese auch anerkannt wird.
  • Die Vollmacht soll so formuliert werden, dass sie von einem Dritten, nicht dem Bevollmächtigten, gelesen werden kann. Sie soll ja bei einer Behörde, einem Gericht, einer Einrichtung oder einer ähnlichen Institution vorgelegt werden.
  • Achten Sie darauf, die Daten zu Ihrer Person sowie zum Bevollmächtigten vollständig anzugeben damit die Vollmacht wirksam wird. Außerdem sollten Sie das Datum eintragen für welches die Vollmacht gültig sein soll.
  • Die Vollmacht ist in der Regel mit einer Original-Unterschrift zu versehen.
  • Was Sie bei der Erstellung einer Vollmacht zusätzlich berücksichtigen müssen ist deren Wichtigkeit. Wenn sie besonders viele und wichtige Tätigkeiten einschließt sollten Sie mit besonderer Vorsicht vorgehen und sich gegebenenfalls an einen Anwalt wenden. Das ist vor Allem für eine Generalvollmacht relevant.

Vollmacht schreiben: Art der Vollmacht

Es gibt grundsätzlich zwei unterschiedliche Arten von Vollmachten, die Vollmacht nach Umfang und die Vollmacht nach Person:

Die Vollmacht nach Person ist auf den Bevollmächtigten festgeschrieben. In dieser Vollmacht ist der Hauptbevollmächtigte in der Regel berechtigt Untervollmachten zu erstellen und Aufgaben weiterzugeben. Dabei handelt es sich meist um Vollmachten die für zu mehreren Aufgaben befähigen.

Die Vollmacht nach Umfang ist darauf ausgelegt den Bevollmächtigten zu einer bestimmten Tätigkeit zu befähigen. Der Umfang beschreibt dabei den Umfang an Befugnissen.

Die Art der Vollmacht ist aber nicht maßgebend für deren Erstellung. Für eine einfache Vollmacht können Sie folgendes Muster-Schreiben benutzen.

Vollmacht schreiben: Muster Vollmacht bzw. Vorlage

Vollmacht

 

Hiermit bevollmächtige ich

Vollmachtgeber

Vorname Name
Geb. Datum/Ort
Anschrift

den Bevollmächtigten

Vorname Name
Geb. Datum/Ort
Anschrift

dazu, ………..

Gültig ist diese Vollmacht einmalig am tt.mm.jjjj und nur im Original gültig.

__________________
Ort, Datum Ort, Datum

 

_______________________                                 _________________________
(Unterschrift Vollmachtgeber)                              (Unterschrift Vollmachtnehmer)

Vollmacht schreiben: Muster Vollmacht zum Download

Muster Vollmacht Word

Muster Vollmacht PDF

Bild: 

Vorlage Muster: Vollmacht schreiben Das Erteilen einer Vollmacht ist im § 167 BGB gesetzlich geregelt. Infos wie Sie eine wirksame Vollmacht schreiben + Muster Vollmacht finden Sie hier Artikelbewertungen: 19 3.7 / 5 1 19

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.