ADAC Prepaid kündigenADAC Prepaid kündigen oder widerrufen: Sie wollen die ADAC Prepaid-Karte nicht mehr nutzen? So kommen Sie aus dem Vertrag.

Der ADAC ist bekannt als gröter KFZ-Versicherer und Automobilclub Deutschlands. Kürzlich ist der ADAC allerdings auch in Ungnade gefallen und viele Nutzer haben das Vertrauen etwas verloren. Neben den Kern-Angeboten findet sich mittlerweile auch eine Prepaid-Karte also eine Handyvertrag im Angebot wieder. Dieser bietet Ihnen besondere Tarif-Details und Sie erhalten als ADAC-Mitglied 10% Zuschuss zum Guthaben. Außerdem ist das Telefonieren im Ausland relativ kostengünstig. Fällt das weg oder Sie wollen einen anderen Vertrag eingehen, dann können Sie den Prepaid-Tarif beim ADAC kündigen.

ADAC Prepaid kündigen: Ist die Kündigung unbedingt notwendig?

Wie bei generell allen Prepaid-Karten ist die Kündigung der Karte nicht unbedingt nötig. So ist in den AGB von ADAC Prepaid geregelt, dass die SIM-Karte nach einer Aufladung von mehr als 10,00 € 12 Monate läuft. Sollten Sie in dieser Laufzeit nicht nochmal Guthaben aufladen, verfällt Ihr Guthaben und Sie können niemanden mehr kontaktieren. Erreichbar sind Sie dann jedoch noch zwei weitere Monate. Wenn dann keine erneute Aufladung erfolgt, endet der Vertrag mit ADAC Prepaid und Sie müssen nicht extra kündigen. Wenn Sie eine Aufladung durchführen verlängert sich der Aktivitätszeitraum wieder um 12 Monate.

Wenn Sie Ihren Vertrag jedoch vorher beenden möchten ist es notwendig eine Kündigung einzureichen. Die Kündigung sollte dann schriftlich erfolgen und kann an die unten angegebene Adresse gesandt werden. Achten Sie darauf bei der Kündigung alle wichtigen Daten, wie zum Beispiel Ihre Adresse und die zugehörige Rufnummer, aufzuführen.

Ein Muster Kündigungsschreiben zum Download finden Sie unter Kündigungsschreiben Handyvertrag. Durch dieses können Sie schnell und einfach bei ADAC Prepaid kündigen.

ADAC Prepaid Adresse und Kontakt

getsmart GmbH
Customer Service
Niederkircher Straße 23

54294 Trier

ADAC Prepaid kündigen Fax: 089/2125512
ADAC Prepaid E-Mail: service@getsmart.de
Webseite: adac-prepaid.de

ADAC Prepaid kündigen: Widerruf

Neben der Kündigung haben Sie bis 14 Tage nach Vertragsantritt die Möglichkeit zum Vertragswiderruf, sollten Sie den Vertrag als Haustür- oder Fernabsatzgeschäft abgeschlossen haben. Auch der Widerruf sollte schriftlich erfolgen. Ein Muster Widerrufsschreiben finden Sie unter Widerruf Handyvertrag.

Bild: © LoloStock – Fotolia.com

ADAC Prepaid kündigen ADAC Prepaid kündigen oder widerrufen: Sie wollen die ADAC Prepaid-Karte nicht mehr nutzen? So kommen Sie aus dem Vertrag. Artikelbewertungen: 1 5.0 / 5 1 1

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.