Cent-AuktionMit Cent-Auktionen versuchen unterschiedliche Anbieter Sie zu überlisten. Es handelt sich meist nicht um Schnäppchen.

Cent-Auktionen sind ein relativ neues Phänomen im Internet. Es sind bereits viele schlechte Bewertungen und Meinungen im online zu finden, da einige Unternehmen hier die Gutgläubigkeit der Kunden ausnutzen. So bleibt es nicht beim Preis von einem Cent. Das gekaufte Produkt kostet Sie meist viel mehr. Seien Sie deshalb unbedingt vorsichtig. In der Regel lohnt sich ein ausgiebiger Preisvergleich mehr als der Einkauf über Cent-Auktionen.

Was ist eine Cent-Auktion?

In einer Cent-Auktion werden meist ehemals teure Produkte zu Cent-Preisen angeboten. Auf den ersten Blick stellt sich das als echtes Schnäppchen dar. Aber neben den offenen Kosten werden Ihnen in der Regel weitere Gebühren beim Kauf berechnet, die den Preis wieder entsprechend anheben.

Cent-Auktionen: Versteckte Kosten

Der außerordentlich niedrige Preis soll Sie locken. Neben dem Grundbetrag werden Ihnen aber dann Gebühren für jedes Gebot abgebucht. Diese müssen Sie auch bezahlen, wenn Sie die Cent-Auktion nicht gewinnen. Meist müssen Sie 50 Cent bis 1 Euro pro Gebot zahlen. Dadurch übersteigen die Einnahmen der Auktionshäuser meist den Normalpreis des Gutes. Dadurch, dass der Preis pro Gebot um einen Cent erhöht wird, kommt es zu sehr vielen Geboten. Diese werden besonders zum Ende einer Cent-Auktion abgegeben. Dadurch müssen Sie also auch bezahlen, wenn Sie das Produkt nicht bekommen und Ihnen entstehen schnell relativ hohe Kosten. Diese Handhabe wird aktuell vermehrt von der Verbraucherzentrale bemängelt.

Einige Cent-Auktionen dauern ewig, denn jedes Gebot verlängert die Auktion um ein paar Sekunden. Dadurch wird sogar das Ende der Auktion fraglich. Theoretisch kann eine Auktion Jahre dauern. Dadurch erhöhen sich die Einnahmen des Auktionshauses stetig und die Teilnehmer werden dazu angeregt nochmal kurz vor Schluss der Auktion zu bieten. Dadurch ist eine Cent-Auktion eigentlich eher ein Glücksspiel als eine faire Auktion und wird Ihnen eher Kosten als Ersparnisse bereiten. Entsprechend ist es nicht anzuraten hier aktiv zu werden. Alternativ empfehlen wir Ihnen Preise online zu vergleichen und entsprechende Angebote zu nutzen.

Bild: © Daniel Ernst – Fotolia.com

Cent-Auktionen: Lohnen sie sich wirklich? Mit Cent-Auktionen versuchen unterschiedliche Anbieter Sie zu überlisten. Es handelt sich meist nicht um Schnäppchen. Artikelbewertungen: 3 4.7 / 5 1 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.