handy abo kündigenSie surfen im Netz oder nutzen eine App und auf einmal erhalten Sie eine SMS, dass Sie ein Abo abgeschlossen haben. Hier erfahren Sie wie Sie Ihr Handy-Abo kündigen können und welche anderen Möglichkeiten Sie haben.

Immer häufiger liest man von Fällen, bei welchen sich die Nutzer durch ein derartiges Abo bzw. den Anbieter übergangen fühlen. Das liegt vermehrt daran, dass es oftmals sehr leicht geht einen Vertrag über das Smartphone abzuschließen. Deshalb halten wir es für wichtig dieses Thema hier aufzuarbeiten. So wollen wir hier Einerseits beleuchten, welche Anbieter derartige Vertragsformen abrechnen und danach die bestmögliche Reaktion auf einen vermeintlichen Aboabschluss thematisieren.

So Schnell laden Sie in der Handy-Abo Falle

Sie haben aus Versehen auf eine Werbung geklickt und jetzt haben Sie eine SMS bekommen, dass Sie einen Vertrag abgeschlossen haben. Oder Sie haben absichtlich ein Abo abgeschlossen, wussten aber nicht wie lange dies läuft? Viel zu oft geraten unachtsame Nutzer zuletzt in diese Verträge. Manche sehen verwundert die Angabe von Drittanbietern auf deren Handyrechnung und haben Probleme herauszufinden, welches Abo überhaupt abgeschlossen wurde.

Die vermeintlichen Anbieter und Drittanbieter heißen:

platinummobile GmbH, net mobile AG, Dimoco, Celldorade, Bobmobile, Buongiorno, Jamba, Blinkogold, oder Ähnliche. Je nach Vertragspartner können Sie IhrIhr Handy-Abo kündigen. Einige Anbieter bieten einfache Kündigungslösungen, andere machen es den Kunden eher schwer. Hier versuchen wir eine Vorgehensweise aufzuzeigen, die Ihnen in jedem Fall weiterhilft.

 

Handy-Abo kündigen

Bevor Sie Ihren Vertrag kündigen, sollten Sie wissen um welchen Vertrag es sich genau handelt. Finden Sie unbedingt heraus, mit wem Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, wie lange dieser läuft und wie lang die Kündigungsfristen sind.

In der Regel können Sie das Abo so kündigen, wie Sie es auch abgeschlossen haben: am Handy.
Wenn Sie Ihr Abo am Handy kündigen wollen, müssen Sie zunächst herausfinden an wen die Kündigung zu richten ist. Im Normalfall genügt dann das Senden einer SMS mit einem bestimmten Inhalt an die richtige Adresse bzw. Nummer.
Alternativ bieten die Dienste oftmals im Netz die Möglichkeit den Vertrag wieder aufzulösen. Dazu rufen Sie je die entsprechende Webseite und den Kündigungsassistenten des Dienstes auf.
Hier haben wir Ihnen die Webseiten einiger Anbieter herausgesucht und einige unserer Kündigungsanleitungen für bereits bearbeitete Firmen aufgelistet:
Wir würden Ihnen dazu raten dem Vertrag schriftlich zu widersprechen. Zusätzlich sollten Sie in den Widerspruch gleich noch einen Widerruf und eine ordentliche Kündigung zum nächst möglichen Zeitpunkt einbinden. Dadurch stellen Sie sicher, dass der Vertrag nicht länger läuft als nötig, falls dieser doch zustande gekommen ist. Ebenso haben Sie die Chance durch den Widerruf, insofern Sie noch keine Leistungen genutzt haben, Ihr Geld zurückzubekommen.
Außerdem können Sie weiteren unnötigen Abos vorbeugen, indem Sie die Abrechnung durch Drittanbieter sperren lassen. Infos finden Sie unter: Drittanbieter sperren. Dazu müssen Sie in der Regel Kontakt zu Ihrem Mobilfunk-Provider herstellen. Das ist auch immer eine gute Möglichkeit um detaillierte Infos zum Kündigen des Abos zu erhalten, da die Mitarbeiter täglich Fragen zu diesem Thema beantworten müssen.

 

 

Handy-Abo kündigen und Widersprechen Handy-Abo kündigen: Sie surfen mit dem Smartphone im Netz oder nutzen eine App und auf einmal erhalten Sie eine SMS, dass Sie ein Abo abgeschlossen haben. Artikelbewertungen: 20 3.5 / 5 1 20

Kommentare

  1. Maik M

    Guten Morgen,
    diese betrügerische SMS habe ich auch gestern erhalten. Werde heute zur Polizei gehen. Vodafone sagte, sie seien Machtlos, aber das lasse ich von der Polizei Prüfen. Notfalls stellle ich gegen Vodafone auch Anzeige zur Beihilfe bei einem Betrug

  2. Danja Reuter

    Hallo liebes Team ! Mir ist eben gerade auch so’n Mist mit einer Abo Falle passiert, allerdings auf einen Prepaid Handy ! Ich surfe eben so ohne bösen Gedanken im Netz, bin auf Google und auf einmal fängt mein Handy an Dinge zu laden, so schnell dass ich nicht mal reagieren kann und im nächsten Moment erhalte ich schon eine Nachricht das erfolgreich 4,99 € für ein Abo bei GameLand (kein Plan was das ist) abgebucht wurden und nun wöchentlich 4,99€ zu zahlen wären. Ich bin hier gerade vor Wut geplatzt. Normalerweise wird man x Mal gefragt, bevor irgendwas gebucht wird, hier nicht einmal, ganz abgesehen davon, dass ich diese Seite nicht mal aufgerufen hab ! Was kann ich da tun, kann mir Vodafone (mein Anbieter) irgendwie weiter helfen und gibt es eine Möglichkeit dass ich die 4,99 € zurück bekomme ? Bitte um eine baldige Antwort, falls die Kündigung fristgerecht sein muss ! Vielen Dank
    D. REUTER

  3. Danilo R.

    Liebes meine-kuendigung.de Team,
    Ich bin auch gerade in eine Abofalle getappt. Während ich eine App offen hatte wurde die Seite des Anbieters geöffnet und hatte das Abo auch schon am Hals. Jetzt wollte ich fragen, ob es wirklich reicht das Abo zu kündigen, indem ich eine SMS an den betreffenden Anbieter sende. In der empfangen SMS, die ich bekommen habe, dass ich ein Abo von 4,99€/Woche abgeschlossen habe lautet mitunter der Inhalt “Ende: stopalle”.
    Bedanke mich schonmal im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen:
    Danilo R.

  4. Manfred Träbing

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Hiermit widerrufe ich den wöchentlichen Vertrags Store Abo Plus ( 4,99 € ).

    Ich danke ihnen für die Bearbeitung und ebenso für eine Bestätigung.

    Mit freundlichen Grüßen

  5. Sandra evers

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Hiermit widerrufe ich den wöchentlichen Vertrags Store Abo Plus ( 4,99 € ).

    Ich danke ihnen für die Bearbeitung und ebenso für eine Bestätigung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sandra Evers

  6. sabrina schwandner

    sehr geehrte damen und herren hiermit möchte ich mein abo mit sofortiger wirkung kündigen willst und bitte um Bestätigung das des Abo gekündigt ist

    1. berni Autor des Artikels

      Sehr geehrte Frau Schandner,

      leider ist die Kündigung über das Kommentarfeld nicht möglich. Sie müssen die Kündigung direkt an den Abo-Dienst richten. Wir haben Ihnen unter https://meine-kuendigung.de/category/handy-abo-kuendigen/ einige Infos zur Verfügung gestellt. Falls Sie zusätzliche Infos benötigen, stehen wir Ihnen hier bestmöglich zur Seite.

      Beste Grüße
      Berni vom meine-kuendigung.de Team

  7. Armin Lenk

    Ich habe einen Abofallevertrag schriftlich gekündigt,mir wurde mitgeteilt Kündigung nicht möglich-
    Anbieter-Adresse: XPartner-Service.Com.,HQ Entertainment Networt GmbH.&Co.KG.Jahnstr.4.,1150 Wien-Austria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.