Kündigungsschreiben AusbildungUm Ihre Ausbildung zu kündigen benötigen Sie ein Kündigungsschreiben. Hier können Sie zwei Vorlagen bzw. Musterschreiben einsehen und herunterladen.

Die Kündigung der Ausbildung ist nicht ohne weiteres möglich. So müssen Sie damit rechnen, Schadensersatz zahlen zu müssen, falls Sie die Kündigung nicht entsprechend begründen oder den Beruf nach der Kündigung bei einem anderen Ausbilder weiter verfolgen.

Während der Probezeit ist dies nicht der Fall. Hier kann die Kündigung von beiden Seiten relativ einfach durchgeführt werden.

Auch eine fristlose Kündigung ist möglich. Dazu muss ein wichtiger Grund für die Kündigung vorliegen.

Infos zur Kündigung selbst erhalten Sie in unserem Artikel Ausbildung abbrechen.

Nutzen Sie die folgenden Kündigungsschreiben um die Kündigung sicher und schnell durchzuführen.

Kündigungsschreiben Ausbildung: Musterschreiben für die fristlose Kündigung der Ausbildung

Max Mustermann, Straße/Hausnummer, PLZ/Ort
Adresse
des                                                                                Vertragsnummer:

Arbeitgebers                                                                 Datum:

 

 

Kündigung meines Ausbildungsvertrags 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit kündige ich meinen Ausbildungsvertrag außerordentlich zum tt.mm.jjjj.

Grund:

(Bspw.) Nach § 17 Berufsbildungsgesetz müssen Sie als Arbeitgeber Überstunden durch einen Zuschlag vergüten oder diese mit Freizeit ausgleichen. Seit Beginn der Ausbildung habe ich geleistete Überstunden angesammelt und bis dato XY Überstunden. Einen Ausgleich habe ich bisher trotz Anfrage nicht erhalten.  Da ich Sie widerholt darauf hingewiesen habe, dass die Überstunden ausbezahlt werden sollen, dies aber nicht geschehen ist, kündige ich hiermit fristlos.

Bitte bestätigen Sie die Kündigung schriftlich.

Mit freundlichen Grüßen

 

Max Mustermann

Muster Kündigungsschreiben Ausbildungsvertrag für die ordentliche Kündigung

Max Mustermann, Straße/Hausnummer, PLZ/Ort
Adresse
des                                                                                Vertragsnummer:

Arbeitgebers                                                                 Datum:

 

 

Kündigung meines Ausbildungsvertrags 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Ausbildungsvertrag fristgerecht nach § 22 Abs. 2 Nr. 2 Berufsbildungsgesetz zum tt.mm.jjjj bzw. vorsorglich zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Grund für die Kündigung ist, dass ich die Berufsausbildung aufgeben möchte (Alternativ kann als Grund hier auch der Wechsel in einen anderen Beruf genannt werden).

Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung schriftlich.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

 

Max Mustermann

Kündigungsschreiben Ausbildung zum Download

Kündigungsschreiben Ausbildung PDF

Kündigungsschreiben Ausbildung Word

Kündigungsschreiben Ausbildung Außerordentliche Kündigung Word

 Kündigungsschreiben Ausbildung Außerordentliche Kündigung PDF

Bild: 

Kündigungsschreiben Ausbildung richtig formulieren Um Ihre Ausbildung zu kündigen benötigen Sie ein Kündigungsschreiben. Hier können Sie zwei Vorlagen bzw. Musterschreiben einsehen und herunterladen. Artikelbewertungen: 13 3.3 / 5 1 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.