Kündigungsschreiben Wohnung

Bild: © VRD – Fotolia.com

Wenn Sie ihren Mietvertrag kündigen wollen, finden Sie hier nützliche Tipps und ein Muster Kündigungsschreiben für ihre Wohnung.

 

Das müssen Sie bei der Kündigung des Mietvertrages beachten:

Eine Kündigung unter Berücksichtigung der gesetzlichen und vertraglichen Auflagen nennt sich ordentliche Kündigung. Dabei ist wichtig, dass Sie die gesetzlich geregelten Fristen einhalten und diese bei der Erstellung der Kündigung berücksichtigen. Als Mieter können sie immer unter Einhaltung einer 3-monatigen Kündigungsfrist den Vertrag auflösen. Beachten Sie, dass die Kündigung den Vermieter rechtzeitig erreichen muss. Ausführlichere Informationen zu Kündigungsfristen und Sonderfristen haben wir in unserem Wohnung kündigen-Artikel zusammengefasst.

 

Die Kündigung eines Mietvertrages ist an die Schriftform gebunden. Desweiteren muss ein Kündigungsschreiben für Ihre Wohnung folgende Inhalte aufweisen:

  1. Die exakte Adresse der betreffenden Immobilie.
  2. Name des Mieters.
  3. Das Schreiben muss eine persönliche Unterschrift des Kündigenden enthalten.

Wenn mehrere Mietvertragsunterzeichner/innen im Vertrag integriert sind ist es wichtig, dass alle auch die Kündigung unterschreiben. (Auch dabei ist die seperate Kündigung möglich, stellen Sie jedoch sicher den gleichen Kündigungstermin einzutragen).
Darüber hinaus sollten Sie auch an weitere bestehende Verträge z. B. für Garagen oder sonstige zusätzliche Räumlichkeiten denken. Dafür sind unter Umständen extra Kündigungsschreiben notwendig.

 

Sonderkündigung eines Mietvertrages

Neben der ordentlichen Kündigung kann ein Mietvertrag auch fristlos aufgelöst werden (auch außerordentliche Kündigung genannt). Das bedeutet, dass keine Kündigungsfrist eingehalten werden muss. Die häufigsten Gründe für eine außerordentliche Kündigung des Mietverhältnisses sind a) die Mieterhöhung oder b) die Modernisierung des Wohnraums.

 

Kündigung Mietvertrag mit Muster Kündigungsschreiben zum Downloaden

Muster Kündigungsschreiben als PDF
Muster Kündigungsschreiben als Word Datei

Außerordentliche Kündigung Muster Kündigungsschreiben als PDF
Außerordentliche Kündigung Muster Kündigungsschreiben als Word Datei

Deutlich stressfreier kündigen Sie mit unserem online Formular.

Mietvertrag online kündigen

 

Kündigung Mietvertrag: Muster Kündigungsschreiben und Checkliste Kündigung Mietvertrag: Kündigen Sie ihre Wohnung mit unserem Muster Kündigungsschreiben und vergessen Sie kein Detail dank unserer Checkliste. Artikelbewertungen: 102 3.3 / 5 1 102

Kommentare

  1. David

    Hallo
    Ich wohne mit meiner frau und zwei kindern im Haus meiner Eltern (3 Etagen Haus).Unser Verhältnis ist sehr angespannt wie kann ich kündigen um die Fronten nicht noch zuhärten.

  2. Cetin Ökten

    Sehr geehrte Damen und Herren
    wo ich gerade wohne wurde in selber haus 83 M2 neben an Wohnung hat dieser Person gekauft Grund zur zeitiger Wohnung klein ist er hat mich wegen Eigen Benutzung Wohnung gekündigt.Darf er?

  3. Mah

    hallo, ich würde als eine Studentin mit studentische Aufenthalt nach Deutschland eingereist; Da ich für ein und halb Semester schwer krank und studieren unfähig war, leider würde meine Aufenthalt nicht verlängert, trotz Arzt und Klinik Attest; und ich muss im 45 tage ausreisen; Der Sekretariat meiner Vermieter sagte mir, ich muss den Miete für nächste 3 Monat noch bezahlen, habe noch nicht mit mein Vermieter gesprochen, erst muss ich meine Kündigung morgen schriftlich schicken;
    bitte helfen sie mir wie kann ich am bestens mit mein Vermieter sprechen , da ich im Moment finanziell in Schwierigkeit bin,
    Herzlichen Dank
    Liebe Grüsse
    Mah

  4. Bekjiri

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe eine große Problem, Und zwar Ich habe Schwarze Schimmel in die Wohnung seit 4 Jahre, Der Vermieter Reagiert nicht, Und jetzt habe neu Wohnung gefunden, darf ich schnelle als 3 Monate raus aus der Wohnung wenn ich Kundige ? Oder ich muss genau 3 Monate wohnen ?
    Danke im voraus,

    Liebe grüße
    Bekjiri

  5. Sara

    Hallo, ich bin Vermieter und habe einen Mieter der seit 01.01.2017 meine Wohnung gemietet hat. Bis heute ging die Miete nicht pünktlich ein. Die Miete hätte immer zum 01. eines Monats auf mein Konto überwiesen werden sollen. Ich bekam die Miete immer gegen den 20. eines Monats und dann Bar. Die im Mietvertrag eingetragene Mietkaution wurde bis heute nicht vollständig beglichen, es fehlen ca. 450€. Der Mieter erhielt von mir über ein Einschreiben mit Unterschrift 2 Briefe. Der 1. Brief enthielt die die noch fehlende Miet- und Kautionszahlungen und im 2. Brief erfolgte die 1. Mahnung mit Androhung einer Kündigung. Meine Frage jetzt: Wie ist die Kündigungsfrist für einen Mieter, der kein Jahr in der Wohnung wohnt? Kann ich meinen Mieter bis zum 01.09.2017 mit einer ausserordentlichen Kündigung kündigen? Ich sage jetzt schon einmal vielen Dank für Ihre Zeit und Mühe beim Beantworten meiner Frage. SH

  6. Jutta Hachmeister

    Hallo, in unserer Wohnung ist Schimmel und der Holzfussboden im Bad ist nass und schimmelig, so das man Angst haben muss mit der Badewanne eine Etage tiefer zu landen. Kann ich fristlos kündigen?

  7. S. Albrecht

    Hallo, ich stehe mit meiner Lebensgefährtin im Mietvertrag, ich möchte die Wohnung kündigen und sie nicht. Kann ich ohne den Anwalt was machen? Danke im voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.