Online den Wüstenrot Bausparvertrag kündigen Online Kündigung leicht gemacht: Mit unserem Kündigungsschreiben können Sie schnell und einfach den Wüstenrot Bausparvertrag kündigen. Bewertung: 11 4.1 / 5 1 11

Wüstenrot Bausparvertrag kündigenOnline Kündigung leicht gemacht: Mit unserem Kündigungsschreiben können Sie schnell und einfach den Wüstenrot Bausparvertrag kündigen.

Die Kündigung eines Bausparvertrags ist oftmals ein wenig kompliziert und kann Sie Geld kosten. So werden Sie bei frühzeitiger Kündigung nicht den vollen Betrag ausgezahlt bekommen, den Sie eingezahlt bzw. angespart haben. Hier erfahren Sie welche Alternativen Sie haben und wie Sie Ihren Wüstenrot Bausparvertrag kündigen können.

Wüstenrot Bausparvertrag kündigen: So geht´s!

Für die schnelle Kündigung können Sie obiges Kündigungsschreiben verwenden. Nutzen Sie es um den Bausparvertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen. Grundsätzlich ist dabei eine Kündigungsfrist von 6 Monaten einzuhalten. Wenn die Zuteilung bereits erfolgt ist können Sie kostenfrei den Wüstenrot Bausparvertrag kündigen. Eine vorzeitige Kündigung kann jedoch dazu führen, dass Sie Einbußen akzeptieren müssen. So werden Sie unter Umständen die Anschlussgebühr nicht zurück erhalten. Dazu müssen Sie oft 2% des Bausparvolumens zahlen, wenn Sie aus persönlichen Gründen auf die Wartezeit verzichten. Außerdem werden staatliche Fördermittel verloren gehen. Wenn Sie genauere Informationen hierzu benötigen, sollten Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner bei der Wüstenrot Bausparkasse in Verbindung setzen.

Die Kündigung des Wüstenrot Bausparvertrags führt damit auch dazu, dass der Anspruch auf ein Bauspardarlehen erlischt. Sollten Sie dennoch Kündigung bei Wüstenrot einreichen wollen, können Sie ganz einfach obiges Kündigungsschreiben mit Ihren Daten füllen und rechtzeitig an Wüstenrot senden.

Sie haben aber auch Alternativen zur Kündigung die es Ihnen ermöglichen den Vertrag ohne Einbußen weiterzuführen oder zu übertragen.

Wüstenrot Bausparvertrag kündigen: Alternativen zur Kündigung

Sollten für Sie Einbußen zu befürchten sein, macht es Sinn sich Gedanken über mögliche Alternativen machen.

  • Einerseits können Sie überdenken den Bausparvertrag auf einen Angehörigen zu überschreiben. Dadurch können Sie einen Verkaufspreis für den Vertrag aushandeln und dabei einen fairen Gegenwert für Ihren Bausparvertrag definieren.
  • Andererseits haben Sie die Option den Vertrag zu pausieren oder die Raten herunterzusetzen indem Sie zum Beispiel die Laufzeit oder das Gesamtvolumen verändern. Dadurch können Sie kurzfristig ein wenig Geld sparen und die Vorteile des Bausparvertrags trotzdem weiter nutzen.

In beiden Fällen müssen Sie sich mit Ihrem Berater bei der Wüstenrot Bausparkasse auseinandersetzen.

Bild: © Andrea Arnold – Fotolia.com