Fit Star Kündigung einreichen: Schnell und einfach! Sie haben genug von Ihrer Fit Star Mitgliedschaft? So können Sie einfach und schnell bei Fit Star Kündigung einreichen. Bewertung: 3 4.7 / 5 1 3

Fit Star KündigungSie haben genug von Ihrer Fit Star Mitgliedschaft? So können Sie einfach und schnell bei Fit Star Kündigung einreichen.

Fit Star ist eine Fitness-Studio-Kette im Raum München. Fit Star bewegt Dich, so ist es zumindest laut Werbeslogan. Fit Star ist 24 Stunden täglich zugänglich und kostet 16,80€ im Monat. Damit bietet Fit Star Fitness zum Discount-Preis. Das Fitness-Abo ist aber nicht unbedingt was für Jedermann. Warum Sei Bei Fit Star Kündigung einreichen wollen, ist auch relativ unwichtig. Wir versuchen hier die wichtigsten Infos zusammenzustellen, die Ihnen bei der Fit Star Kündigung helfen.

Fit Star Kündigung: Modalitäten

Um Ihren Fit Star Vertrag kündigen zu können, müssen Sie bestimmte Vorgaben beachten. So gibt es bei Fit Star auch Mindestlaufzeiten und Kündigungsfristen. In den Fit Star AGB sind allerdings keine klaren Informationen zu diesen Themen. Diese Infos erhalten Sie in jedem Fall in Ihren Vertragsunterlagen. Falls Sie diese nicht zur Hand haben, sollten Sie davon ausgehen, dass eine Kündigungsfrist von drei Monaten anberaumt wird. Die Mindestlaufzeit beträgt in der Regel 12 Monate. Wenn Sie die Kündigungsfrist verstreichen lassen, wird Ihr Vertrag automatisch verlängert.

Die Kündigung sollten Sie per Post oder Fax an Fit Star senden. Alternativ können Sie diese auch persönlich im Studio abgeben. Beantragen Sie zudem eine Kündigungsbestätigung, damit Sie die Kündigung belegen können.

Sie können Ihre Mitgliedschaft bei Fit Star unter gewissen Umständen aber auch früher kündigen.

Fit Star Kündigung bei Umzug

Wenn Sie umziehen und keine Fit Star Anlage in Ihrer Umgebung haben, können Sie den Vertrag mit Fit Star kündigen. Dazu genügt es nachweisen zu können, dass das nächste Fit Star Studio mindestens 20 km von Ihrem Wohnort entfernt ist. Als Beweis genügt die neue Meldebestätigung. Allternativ könnte auch eine Kopie des Mietvertrags genügen. Die Fit Star Kündigung kann dann mit einer Frist von 4 Wochen hin zum Ende des Monats durchgeführt werden.

Fit Star Kündigung bei Krankheit

Eine längere Krankheit kann auch dazu führen, dass Sie den Vertrag bei Fit Star kündigen dürfen. Auch ist es möglich den Vertrag dann zu pausieren und nach der Krankheitsheilung wieder mit dem Training zu beginnen. Hier sollten Sie sich mit einem Fit Star Mitarbeiter abstimmen, was in genau Ihrem Fall möglich ist. Diese Option sollten Sie aber nicht außer acht lassen.

Fit Star Mitgliedschaft pausieren

Die Vertragspause kann eine Option zur Fit Star Kündigung sein. Eine Pause müssen Sie aber auch begründen. Diese wird Ihnen in der Regel ermöglicht, wenn Sie zum Beispiel einen längeren Auslandsaufenthalt oder ein Auslandssemester geplant haben. Auch bei längerer Krankheit können Sie eine Pause einlegen. Laut Angaben von Fit Star muss die Krankheit Sie allerdings mindestens 3 Monate vom Training abhalten. Auch hier gilt, dass Sie den Kontakt zu Fit Star suchen sollten. Eventuell kann ein auf Sie zugeschnittenes Angebot erstellt werden.

Bild: © contrastwerkstatt – Fotolia.com