net mobile Ag kündigenNet mobile bietet unterschiedliche Services an. Wenn Sie bei der net mobile AG kündigen möchten, finden Sie hier Unterstützun.

Bei der net mobile AG handelt es sich um einen Dienstleister, der es Firmen unter anderem ermöglicht finanzielle Transaktionen über die Handyrechnung ihrer Kunden abzurechnen. Auf diesem Weg können Sie am wahrscheinlichsten mit dieser Firma in Verbindung kommen. Doch es werden Ihnen auch andere Services angeboten, die jedoch wiederum hauptsächlich für Firmenkunden relevant sind.

Ihnen wurde von der net mobile AG ein gewisser Betrag über die Handyrechnung abgebucht und Sie wollen nun bei der net mobile AG kündigen?

Wenn Sie die net mobile AG auf Ihrer Handyrechnung wieder finden, bedeutet das in der Regel, dass Sie einen Vertrag mit einem Dritten Anbieter eingegangen sind, also einen Abo-Vertrag mit einem anderen Unternehmen abgeschlossen haben. Das geschieht meist bei der Nutzung Ihres Smartphones und zum Beispiel bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel etc. Haben Sie zuletzt eine neue App heruntergeladen oder sind ein anderes Abonnement eingegangen? Das kann dazu führen, dass Sie einen Vertrag eingegangen sind. Die net mobile AG übernimmt lediglich die Abrechnung. Dementsprechend müssen Sie nicht bei der net mobile AG kündigen, sondern bei Ihrem Vertragspartner. Doch wie finden Sie heraus wer die Abrechnung durchführt.

Doch wie können Sie diesen Vertrag wieder kündigen?

Zuallererst müssen Sie herausfinden mit welchem Anbieter Sie einen Vertrag abgeschlossen haben. Wenn Sie selbst nicht von einem Abo wissen, können Sie hierzu direkt Kontakt zu net mobile aufnehmen. Diese müssen Ihnen Informationen zum Anbieter liefern, mit welchem Sie den Vertrag eingegangen sind. Dies tun Sie am besten schriftlich. Der Einfachheit halber bietet sich eine E-Mail an. Auf der Webseite wird dafür folgende E-Mail-Adresse genannt: info(at)net-m.de.

Vielleicht können Sie den Prozess auch beschleunigen indem Sie beim Kundendienst anrufen. Dies kostet Sie allerdings mindestens 14 Cent die Minute. Die entsprechende Telefonnummer finden Sie unten. Der Anbieter bezieht sich jedoch darauf, dass er die Informationen lediglich bei einer schriftlichen Anfrage herausgeben darf. Dabei sollten Sie die Ausgangslage klar schildern und Ihre Mobilfunknummer für die Identifikation mit angeben. Jedoch haben viele Betroffene geschildert, dass der Vertrag oftmals durch einen Anruf kurzfristig wieder aufgelöst werden konnte.

Alternativ können Sie Ihr Abo laut Nutzerinformationen auch auf https://www.bill-info.com/mobile kündigen. Dort können Sie eine TAN anfordern. Mit dieser melden Sie sich an und können Ihre Abos einsehen sowie kündigen.

Wenn Sie sicher sind kein Abonnement abgeschlossen zu haben sollten Sie den Vertrag nicht kündigen, da dies als Annahme des Vertrags angesehen werden kann. Dann bietet sich Ihnen die Möglichkeit des Vertragswiderrufs, oder Sie können in Erwägung ziehen einen Rechtsanwalt einzuschalten.

Widerspruch

Sie können dem Vertrag auch widersprechen, wenn Sie sich sicher sind das dieser nicht rechtmäßig eingegangen wurde. Dann können Sie die Zahlung verweigern und es auf einen Rechtsstreit ankommen lassen. Oftmals hat dies für ander Kunden funktioniert. In diesem Fall kann beispielhaft folgende Formulierung für das Schreiben gewählt werden: “Meines Wissens habe ich keinen Vertrag mit Ihnen abgeschlossen, falls Sie dies jedoch trotzdem geschehen ist widerrufe ich diesen hiermit.”

Vorbeugende Maßnahmen

Viele Nutzer im Netz nennen auch das Sperren der SIM-Karte gegenüber Angeboten von Drittanbietern als Möglichkeit diese Services zu beenden. Beachten Sie jedoch, dass dies nur die Abrechnung durch net mobile verhindert und nicht das Abonnement. Dementsprechend läuft der Vertrag weiter, lediglich die Abrechnung wird anders erfolgen.
Stellen Sie deshalb unbedingt sicher, dass das Abo gekündigt wird, wenn es sich um einen rechtmäßig abgeschlossenen Vertrag handelt!

Für die Zukunft kann das Sperren der SIM jedoch solche Abonnements verhindern, da dadurch ein Vertrag in der Regel nicht mehr zustande kommen kann.

Bei der net mobile AG kündigen als Firmenkunde

Sollten Sie als Firma den Dienst der net mobile AG in Anspruch genommen haben, können Sie in der Regel auf dem normalen Wege kündigen. Beachten Sie jedoch die im Vertrag festgelegten Fristen und Mindestlaufzeiten. Diese können je nach Service deutlich variieren. Nutzen Sie eines der angebotenen Kündigungsschreiben um fristgerecht bei der net mobile AG kündigen zu können.

net mobile AG kündigen: Kündigungsschreiben

Vorlagen und Muster Kündigungsschreiben für Sie als Verbraucher aber auch Firmenkunde können Sie unter net mobile AG Kündigungsschreiben herunterladen.

net mobile AG kündigen: Kontaktdaten

net mobile AG
Fritz-Vomfelde-Str. 26-30
40221 Düsseldorf

net mobile AG FAX: 021197020999
net mobile AG Kunden-Service: 0211-970200
net mobile AG kündigen Telefonnummer: 0211 – 96299 220 (Hier werden Gebühren fällig)
net mobile AG auf Facebook: https://www.facebook.com/netmobileag?fref=ts
Webseite: http://www.net-mobile.com/de/ 

Diese Ausführungen stellen keine Rechtsberatung dar. Es handelt sich lediglich um aus Nutzerberichten und von weiteren Informationsquellen zusammengetragene Informationen.

Falls Sie Erfahrungen mit diesem Dienstleister gemacht haben würden wir uns freuen, wenn Sie uns durch ein Kommentar teilhaben lassen.

Bild: © BillionPhotos.com – Fotolia.com

Net mobile AG kündigen - So klappt´s schnell und einfach Net mobile bietet unterschiedliche Services an. Wenn Sie bei der net mobile AG kündigen möchten, finden Sie hier Unterstützung. Artikelbewertungen: 75 3.5 / 5 1 75
Schlagwörter:

Kommentare

  1. Caglar

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ab sofort möchte ich die Nutzung des Premium-Dienstes von Net mobile AG nicht in Anspruch nehmen. Ich habe es aus Versehen aktiviert und habe aber die Dienste noch nicht genutzt.
    Bitte machen Sie es Rückgängig.
    Vielen Dank!
    Mit freundlichen Grüßen
    Caglar

    1. berni

      Hallo,

      bitte richten Sie Ihr Anliegen direkt an die net mobile AG. Wir können die Kündigung nicht für Sie vornehmen und haben Ihnen oben lediglich eine Anleitung mit auf den Weg gegeben, die Sie bei der Kündigung unterstützen soll.

      Beste Grüße
      Ihr meine-kuendigung.de Team

  2. Jupp

    Hallo,hab soeben das selbe Problem.
    Ohne das ich irgendetwas bestätigt habe,kam die Info,das ich für 7,49€ ein Abo abgeschlossen habe.
    Dachte das ist ein scherz.
    2 SMS habe ich bekommen.
    Einmal von ePlus das ich jetzt Premium Besitzer wäre und zeitgleiche eine SMS von billinfo.
    Darin steht das ich das dort auch wieder kündigen kann. Aber was ist,wenn sich durch diese Nummer erst recht ein Abo abgeschlossen wird,oder eine sehr hohe Hotline Rechnung entsteht??
    Wo soll ich denn jetzt mich melden??
    EPlus und für machen das oder bei einer direkten Nummer??
    Zum anderen war ich sofort aus den Internet vor Schreck gegangen und zwei Minuten später wieder rein.
    Da stand dann,die Transaktion wäre fehlgeschlagen . Ich sollte es wiederholen.
    Was heißt das jetzt??
    Doch kein Abo ??
    Aber warum habe ich zwei SMS dazu bekommen, wie oben schon beschrieben??
    Vielen Dank in Voraus

    1. berni

      Hallo Jupp,

      vermutlich sollten Sie sich zuerst an Ihren Mobilfunkanbieter wenden und erfragen ob Geld über Ihre Telefonnummer abgerechnet wurde. Eventuell können die Mitarbeiter auch helfen Ihren Vertrag direkt wieder zu beenden. Bzw. könnten Sie die Abbuchung durch Dritte verhindern. Das können Sie direkt einstellen, damit hier keine Gefahr mehr besteht.
      Ansonsten würde ich an Ihrer Stelle eine schriftliche Kündigung “für den Fall dass ein Vertrag zustande gekommen ist” formulieren ohne einem Vertrag zuzustimmen.
      Viel Erfolg.

      Beste Grüße
      Ihr meine-kuendgung.de Team

  3. .......

    ihr habt mir am 9.2.2014 um halb eins nacht 7,49euro abgezogen warum auch immer seht zu das die
    kohle zurück kommt und keine weiteren abuchungen getätigt werden. sonst übergebe ich die sache einem anwalt.gruß

  4. DrBerlin

    Strafanzeige gegen net mobile wegen Betrugs
    Kündigung eines nicht vorhandenen Vertrages per Telefon reichte aus

    Net Mobile bucht 2012/13 zweimal rund 20 Euro von meinem Konto bei T-Mobil ab. Ich soll bei Televenture Ltd in Portugal ein Abo abgeschlossen haben: “WAP: Nice Video” zu 4,99 € wöchentlich. Problem: Zu keinem Zeitpunkt habe ich solch ein Abo abgeschlossen, da ich so etwas grundsätzlich nicht tue! Bei meinem Beschwerdeanruf bei net mobile wurde ich gefragt: “Wollen Sie ihr Abo kündigen” – dies bejahte ich – unter dem mündlichen Vorbehalt, dieses nie abgeschlossen zu haben – (leider musste ich dabei meine Handy-Nummer nennen). Seitdem ist Ruhe. Zudem ließ ich bei T-Mobil die “Drittanbieterdienste” sperren.
    Lohnt sich wegen 40€ eine Klage?
    Diese Abzocke hat ja wie man in diversen Foren lesen kann inzwischen System. Also stellte mein Anwalt Strafanzeige gegen den net mobile GF T. Niehues wegen Betrugs. Die Staatsanwaltschaft D’dorf ermittelte und stellte fest: “In Anbetracht der vorgenannten nicht zu widerlegenden Stellungnahme (der Anwältin von net mobile) kann den Verantwortlichen der Firma net mobile AG ein strafrechtlich relevantes Verhalten nicht nachgewiesen werden.” Staatsanwaltschaft: “Beim Direct Billing handelt es sich um eine anerkannte Zahlungsart… das bei der Bestellung genutzte Wireless Application Protocol zeichne sich gerade dadurch aus, dass es die MSISDN-Nummer fälschungssicher übermittle (=Rufnummer der SIM-Karte…. – die Bestellung eines digitalen Dienstes könne daher eindeutig zugeordnet werden. Betrug möglich – ach nein! So einfach ist das. Interessant ist dabei der Beitrag zu net mobile bei WIKIPEDIA. Demnach hat die D’dorfer Staatsanwaltschaft bereits mehrfach ermittelt und auch eine Durchsuchung der Büroräume von net mobil vorgenommen. Geändert hat sich nichts. Bundesbürger surfen im Internet und irgendeine Firma im fernen Ausland (mit Telefonendlosschleife…) behauptet: Sie haben ein Abo abgeschlossen über: 4,99 wöchentlich – warum eigentlich nicht gleich 500 Euro? Televenture Ltd. ist für diese Abo-Abzocke (=Betrug) seit Jahren bekannt – dennoch setzt net mobile die Geschäftsverbindung mit dieser Firma fort! Warum konnte das Abo bei net mobil direkt gekündigt werden? Für mich ist dies klar Beihilfe zum Betrug. Wäre net mobile ein seriöses Unternehmen, würde es doch umgehend die Geschäftsverbindung zu bekannten Abzocke-Unternehmen einstellen!

    Ich kann Geschädigten nur Raten: Stellen Sie ruhig Strafanzeige gegen net mobile – das können Sie heute gratis und unkompliziert im Internet machen. Irgendwann wird die Presse auf diese – in meinen Augen – betrügerischen Machenschaften aufmerksam werden und dann muss sich die D’dorfer Staatsanwaltschaft rechtfertigen. Richtig, das sind Beamte, aber auch diese surfen im Internet – ich wünsche Ihnen, dass sie auch einmal solchem Betrug ausgesetzt sind – vielleicht denken sie dann ja um.

  5. Roland

    Hab dort angerufen und wurde sofort gelöscht lass mir auch info zukommen per Email welche Firma verantwotlich ist für die abzocke!

    vielen dank für die Info dieser Seite!!

  6. Sabine

    Leute, ganz ruhig. habe gerade auch bei der Nummer angerufen, die Benny angegeben hat. Hat perfekt funktioniert, dieses Abo welches ich eigentlich nicht eingegangen bin, ist sofort gekündigt worden, keine drei Sekunden später bekam ich eine Bestätigung der Löschung per SMS. Ärger mich nur um mich selber, dass ich das nicht schon viel eher gemacht hab und so wertvolle Kohle rausgeschmissen hab.

  7. Markus

    So ich habe auch heute morgen zum ersten mal ne SMS bekommen über Bill-Info.com, mein abo ist aufgebraucht. 24,95euro. Weiß zwar nicht wie u was damit zusammenhängt. hatte mich nur beim letzten mal gewundert das ich so ne hohe Tel-Rechnung hatte.
    Habe auch erst jetzt aus der Rechnung entnehmen können, das Net-Mobile AG damit zusammenhängt. Da der Betrag von denen abgebucht wurde. Habe mir die Nr. raus gesucht von Net-Mobile Ag die auf der Rechnung stand u angerufen,. Siehe da ein Abo das wurde sofort raus genommen u bekam dann gleich ne SMS das es gestoppt ist. U das erstaunliche es kam üner die Bill-Info.com Nr.
    Vielleicht hilft es Jemanden weiter.

  8. stolle yvonne

    Youporn abo sofort löschen es werden mir die nächsten 6 wochen über 70 fr zahlen…abzocke ist das..es kommt von easypay net Mobile

  9. Ilona Sauer

    Habe eine Kündigung per Einschreiben und Rückantwort geschickt an net mobile.Bis heute noch keine Antwort,ganz im Gegenteil, am Montag danach wurden wieder 4.99 Euro einfach abgebucht.Denke schalte jetzt meinen Rechtsanwalt ein.

  10. Seneka Wichmann

    Vielen Dank für die hilfe.
    Man muss etwas hartnäckig bleiben beim anrufen,Abo Wird Dann Aber gleich gestoppt..
    Nerviger Mist Das ganze..

  11. TonTon

    Danke für die Übersichtliche Beschreibung.
    Heute wurde angeblich ein Abo abgeschlossen. um 20:40Uhr dort angerufen, nach 11min wurde die Leitung getrennt, nochmal angerufen, nach einer halben Minute hatte ich einen Netten Herren am Telefon der das Abo direkt ohne Wiederrede gekündigt hat und mir eine Mail zukommen lässt mit den Daten des Endanbieters. Kurz darauf kam auch schon die Bestätigung via SMS über die Beendigung des ABOs.
    Fazit: Ein Guter Support von der Net mobile, aber ich finde dieses Geschäftsmodell doch schon sehr fragwürdig, der Erste betrag wird wahrscheinlich abgebucht, so kommt man auch zu seinen Umsatz….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.