Vollmacht SteuerberaterSie wollen Ihre Steuer vom Steuerberater machen lassen? Dann müssen Sie das gegenüber dem BMF in einer Vollmacht Steuerberater erklären.

Bei der Steuer holen sich viele Deutsche Hilfe durch einen Steuerberater, eine Steuerberatungsgesellschaft, einen Lohnsteuerhilfeverein oder eine ähnliche Institution. Das muss auf elektronischem Weg gegenüber dem BMF (Bundesministerium für Finanzen) erklärt werden.

Vollmacht Steuerberater erstellen und übermitteln

Dadurch, dass diese Vollmacht lediglich auf dem elektronischen Weg gegenüber dem BMF erklärt werden darf, stehen Ihnen hier kaum Spielräume offen. Dazu hat das BMF ein Muster für die Vollmacht zur Vertretung in Steuersachen online gestellt. Dieses Muster für Ihre Vollmacht Steuerberater erhalten Sie auf der Internetplattform des BMF.

Darin können Sie genau festlegen, für welche Tätigkeit Sie den Steuerberater bevollmächtigen können. Soll der Steuerberater Ihre Einkommenssteuer, Umsatzsteuer, Erbschafts-/Schenkungssteuer, Umsatzsteuervoranmeldung oder Lohnsteuerermäßigungsverfahren für Sie erledigen? Aber auch in anderen Belangen kann Sie der Steuerberater vertreten. Die Vorlage sollten Sie unter Mithilfe Ihres Steuerberaters ausfüllen. Außerdem ermöglichen Sie dem Steuerberater die elektronisch Übermittlung Ihrer Daten ans Finanzamt.

Am einfachsten ist es jedoch Sie füllen die Vollmacht Steuerberater direkt online aus und übermitteln diese elektronisch. Diese wird dann in der Vollmachts-Datenbank gespeichert und an die Finanzverwaltung weitergegeben. Die Vollmacht ist vorrangig dazu gedacht, gegenüber dem Finanzamt die Verantwortungen des Steuerberaters in Ihrer Finanzlage zu klären.

Vollmacht Steuerberater widerrufen

Außerdem sollten Sie in der Vollmacht den zeitlichen Rahmen für die Vertretung festlegen, sonst endet die Vollmacht Steuerberater erst wenn Sie diese widerrufen. Das können Sie jederzeit tun. Das sollten Sie schriftlich gegenüber dem Finanzamt erklären. In diesem Widerruf sollten Sie das Datum vermerken, ab welchem die Vollmacht des Steuerberaters nicht mehr gültig sein soll. Ab diesem Zeitpunkt kann dieser keine Daten mehr für Sie abrufen oder übermitteln und Sie müssen sich wieder selbst darum kümmern. Eine Vorlage hierfür können Sie unter Vollmacht widerrufen einsehen, herunterladen und für Ihre Zwecke nutzen.

Bild: © apops Fotolia.com

Vollmacht Steuerberater Sie wollen Ihre Steuer vom Steuerberater machen lassen? Dann müssen Sie das gegenüber dem BMF in einer Vollmacht Steuerberater erklären. Artikelbewertungen: 0 0 / 5 1 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.