WinAG AbzockeVorsicht bei Anruf: Win AG Gewinnspiele sind Abzocke. Hier erfahren Sie, wie Sie auf den Anruf reagieren.

Viele Nutzer im Netz machen dieser Tage Erfahrung mit der Win AG. Die Win AG ruft Sie an und ködert Sie mit Gewinnen und vielen Gewinnspielen. Dabei versuchen die Anrufer Sie oftmals zu Zahlungen zu bringen, obwohl Sie deren Dienste nicht in Anspruch genommen haben. Achten Sie deshalb darauf, entsprechend auf diese Anrufe zu reagieren.

 

Win AG Zahlungsauffordernungen: So können Sie reagieren

Sie sollten zunächst einer Zahlung widersprechen. Dann werden Sie vermutlich weitere Anrufe erhalten. Die Anrufe der Win AG gehen so weit, dass sich angeblich Anwälte, Mitarbeiter der Verbraucherzentrale, Mitarbeiter vom Gericht oder Polizisten bei Ihnen melden. Lassen Sie sich davon nicht beirren.

Achten Sie auch darauf, ob sich die Stimme am anderen Apparat eventuell sogar ähnlich anhört. Angeblich gibt sich oftmals ein und die selbe Person für all diese Rollen aus, so dreist sollen die Methoden der Win AG sein. So oder so ähnlich werden aktuell scheinbar Viele überrumpelt.

Die WinAG wird versuchen Sie einzuschüchtern. Reagieren Sie deshalb nicht in hast. Lassen Sie sich die postalischen Adressen geben und bestehen Sie auf den Schriftverkehr. Denn am Telefon ist es schwer zu erkennen, ob es sich dabei tatsächlich um entsprechende Amtsinhaber handelt oder diese sich lediglich für solche ausgeben.

Halten Sie sich zudem immer vor Augen, dass nach § 675 BGB ein Gewinnspielvertrag nicht telefonisch abgeschlossen werden kann. Der Vertrag für Gewinnspiele bedarf der Textform. Entsprechend müssten Sie die Vertragsinformationen per E-Mail, Post oder Fax erhalten haben, damit eine Zahlung nötig werden kann. Haben Sie aber wahrscheinlich nicht. Ergo gibt es auch keinen Vertrag. Lassen Sie sich nicht überreden irgendetwas zu senden, reagieren Sie nur auf Schreiben die Sie bekommen.

Außerdem können Sie eine schriftliche Rechnung anfordern. Eine rein telefonische Zahlungsaufforderung ist nicht ernst zu nehmen. Sollten Sie derartige Anrufe erhalten, können Sie sich zudem an die Verbraucherzentrale wenden. Diese hilft Ihnen entsprechend weiter, verlangt jedoch vermutlich ein Entgelt für ihre Dienste. Wenn Sie sich schützen wollen, können Sie den vermeintlich geschlossenen Vertrag vorsorglich widerrufen und anfechten.

 

Win AG Abzocke: Vorsicht Betrugsverdacht! Vorsicht bei Anruf: Win AG Gewinnspiele sind Abzocke. Hier erfahren Sie, wie Sie auf den Anruf reagieren. Artikelbewertungen: 23 3.7 / 5 1 23

Kommentare

  1. Chris

    Bei mir war es gerade auch so. 9 Monate 59.50 Euro zahlen. Bei Neuregelung über Verkürzung 3 Monate. Diese Kriminellen nutzen Gesetzeslücken aus, um unbescholtene Bürger zu berauben. Dabei hatte ich gar keine Ahnung wieso. Eine Strauß hat angerufen. Sie werfen einen vor, dass man irwo einen Vertrag abgeschlossen hat. Dabei AGB’s ungenau gelesen hat. Ich habe aber nie etwas abgeschlossen, wo Zeitungsprospekte oder Abos angeboten werden oder so. Das ist ein Fake. Dann gehen sie daher und wollen gleich Kontodaten. Des können die vergessen! Nix da. Erst einmal alles schriftlich versenden, davor mach ich gar nichts. Auch ihr Leute!

  2. Andreja

    Hi,
    ich hatte eben auch nen Anruf von denen und die sagen sogar noch sie rufen an, weil das jetzt vor Gericht geht, da Beträge seit 2010 nicht bezahlt sind, sie hätten sogar Telefonaufnahmen! Die spinnen doch. Sind vor 2,5 Jahren umgezogen und in diesen ersten 2,5 J kam nie etwas schriftliches, geschweigedenn jetzt! Ich weiss echt nicht was das soll, sie wollte mir entgegen kommen und anrufen, dasss man sich ausergerichtlich einigt! Ich meinte mir die sollen mir erstmal was schriftliches zukommen lassen. Denn ich habe noch nie was unterschrieben!

  3. Dorit

    Habe auch eben so einen Anruf von der Buchhaltung bekommen. Ich soll jetzt 59,95 Euro zahlen da die drei kostenlosen Monate vorbei seien. Habe nie irgendwas abgeschlossen. Angeblich bekomme ich die Vertragsunterlagen in den nächsten Tagen zu gesendet. Da sie mir beweisen will dass ich was abgeschlossen habe. Was kam bei euch als nächstes?

  4. Tina

    Bei mir war es ähnlich. Erschreckender Weise gab mir die Dame meine komplette Anschrift und mein Geburtsdatum durch. Ist bei euch noch irgendetwas nachgekommen?

  5. Jobberknoll

    Auch ich habe soeben einen dieser Anrufe bekommen, diese “Dame” versuchte mir einzureden, dass ich an einem Gewinnspiel teilgenommen hätte und ein Vertrag, mit meiner Unterschrift, vorliegen hätte, ich sagte ihr, dass sie mir diesen Vertrag zusenden sollte, sie wäre nicht von der Win AG, ich wollte wissen wär sie wäre darauf hat sie aufgelegt. Habe dann ihre Fonnummer angerufen:0899452129, Teilnehmer ist nicht erreichbar.

  6. Theresa

    Ich wurde in den letzten Tagen auch mehrmals angerufen. Münchner Nummer. Heute hatte ich eine Frau dran. Sie sagte mir das gleiche: Sie sei in der Buchhaltung, arbeitet für Win AG, mein kostenloses Abo von 3 Monaten sei ausgelaufen und geht jetzt ins kostenpflichtige über. Auch ich habe, wie in anderen Kommentaren schon erwähnt wurde, kein Abo abgeschlossen, weder habe ich irgendwo meine Telefonnummer im Internet angegeben. Hab ihr gesagt, ich habe nichts mit der Win AG zu tun, noch habe ich jemals davon gehört. Habe Sie gefragt, was das denn für ein Gewinnspiel gewesen sein soll. Natürlich konnte sie das nicht beantworten – sitzt ja Birnen der Buchhaltung. Sie will mit jetzt etwas zuschicken und ich soll sehen, wie ich da rauskomme.
    Ich bin gespannt, ob da etwas kommt und vorallem auf welchem weg.

  7. Bea

    Habe soeben einen Anruf bekommen mit der Aufforderung meine gewünschte Zahlungsart anzugeben!
    Auf meine Nachfrage wurde ein Gewinnspiel bei der Fa. Win Ag genannt an dem ich kostenlos teilgenommen habe und da ich nicht gekündigt hätte, wäre jetzt eine neunmonatige Verlängerung eingetreten und ich solle zahlen!!!!!!!
    Rufnummer die mich Kontaktiert hat: 089536424!!!!!

  8. simone

    Hallo, habe auch gerade den gleichen Anruf bekommen von einem Hr.Martin Reck.Telef.089536424.Hat mir genau die gleiche Masche mit 3Monate und 9×59.99 euro erzählt. War sehr dreist und schon sehr frech.Als ich ihm sagte, ich müsse weg und ich ihm sagte er könne mir auf den AB sprechen, da bekam ich zur antwort, er will nicht mit einem AB sprechen und drohte mir mit Mahnungen.Habe versucht die Nummer anzurufen, gibt es nicht.Die Telekom sagte mir, angeblich PC Telefon und dann könnte man da nicht anrufen.Vielleicht sollte man die Polizei informieren.Der Anruf hat mir den wohlverdienten Feierabend versaut.

  9. Gaby Sparrer

    Gerade wurde ich auch angerufen.
    Bei mir war es ein Mann und die Nummer war auch eine Münchner Vorwahl.
    Auch ich hätte die AGB`S nicht richtig gelesen und soll 9 Monate 59,99 zahlen.
    Ich wollte auch etwas Schriftliches. Er wollte sich nochmal melden.

  10. Tobias

    Ich wurde gerade auch angerufen
    Hätte AGB’S nicht richtig durch gelesen bei mir riefen die mit der nr 08952571336 an
    Die Frau erzählte das ich auf nix reagiert hätte und deswegen jetzt 9 Monats Abo habe 59.99 soll es kosten komisches abo
    Wo bei niemand meine Telefonnummer bekommen hat
    Hab ihr gesagt will Rechnung da wurde die komisch und auf 1x ging es schnell Gespräch war vor bei

  11. Guddi

    genau so erging es mir auch, die Dame die anrief bei mir auch die Nina Bach Tel. Nr. 08952571336. Angeblich habe ich irgendwann mal die AGBs nicht richtig gelesen und einfach angeklickt so kam ein Vertrag mit einem Gewinnspiel zustande. Ansonsten alles wie bei Lars. Als sie von mir die Bankdaten wollte, weil ja die Win AG nur Lastschriftverfahren mache habe ich ihr gesagt dass ich die nicht rausgebe, nach einigem blablabla hat sie dann einen erneuten Anruf angekündigt und aufgelegt.

  12. Lars

    Anruf heute von Nina Bach, Tel. 089-816 074. Fall wie oben – minutenlanges Referat über AGB, ich hätte meine Daten für Werbezwecke und Gewinnspiele zur Verfügng gestellt. Ich sollte 9×59,95 zahlen, da jetzt der kostenlose Zeitraum abgelaufen sei. Dann prüft sie das mit der Win AG, ich würde wieder angerufen. Beim zweiten Anruf dann das Zugeständnis, ich bräuchte nur noch 4 Monate zu zahlen und ich könnte widersprechen, dann könnte ich nach drei Monaten kündigen…. Meine Frage nach der Anschrift: nein, sie seien ja nicht die Win AG, sie seien nur der Buchhaltungsservice und würden das jetzt an die Win AG weitergeben.
    Beim nächsten Anruf verweise ich auf §675 BGB und dass sie es mir schriftlich schicken sollen, ansonsten passiert da nichts mehr.

  13. Ingrid stölting

    Bei mir ist die Nummer öfter auf dem Display, habe angebl. 3 Monate kostenlos gespielt, nun soll ich für 9 Monate zahlen a 59,90Euro. Also nichts machen und abwarten ? Wenn nochmals angerufen wird, ran gehen oder übergehen ? Habe schon Bauchschmerzen wegen der Angelegenheit.

  14. wolfgang

    Hallo ,
    habe heute zwei Anrufe,der Win Ag erhalten. Angeblich habe ich vor einem halben Jahr an einem kostenlosen Gewinnspiel teilgenommenm,nun seien Kosten seitdem von 59,90€ montl. entstanden..Ich könnte aber vorzeitig aus dem Vertrag wenn ich meine Bankdaten ptreisgebe!!!
    Dreister geht es nicht mehr….Telefonnummer der.der Anrufer-Name war nicht zu verstehen 089905963 der gleiche Anrufer meldet sich mehrfach unter anderen Nahmen oder sogar als Anwalt der gegen die Win Ag vorgehen will.
    Gruß Wolfgang

    1. Petra

      Hallo Wofgang,

      bei mir hat man auch gerade angerufen und behauptet ich hätte an einem Gewinnspiel teilgenommen.
      Was hast du nach dem Anruf gemacht.

      Gruß Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.